Poss bleibt Bundestrainer - Krupp und Merk als Co.

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach

dem soeben beendeten Gespräch am heutigen Nachmittag zwischen DEB-Präsident

Hans-Ulrich Esken, Bundestrainer Greg Poss und Uwe Krupp steht das neue

Trainerteam der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft fest.

Verantwortlicher Bundestrainer bleibt Greg Poss, assistiert von Uwe Krupp auf

Honorarbasis und Klaus Merk, der ab 01.07.05 hauptamtlich beim DEB für den

Bereich Torhüter aller Altersklassen zuständig sein wird. 

Die sportliche Konzeption für die

Nationalmannschaft(en), mit dem Ziel des sofortigen Wiederaufstiegs 2006, wird

kurzfristig von Sportdirektor/Generalsekretär Franz Reindl und dem Trainerteam

gemeinsam erstellt.

Uwe Krupp:

„Das heutige

Gespräch war sehr positiv und ich freue mich nun auf die Herausforderung mit

dem deutschen Eishockey auf höchster Ebene zu arbeiten.“

Spielplan Deutschlandcup