Phase 1 beginnt am Dienstag

Kader für Länderspiele in Riga fixKader für Länderspiele in Riga fix
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit zwei Länderspielen gegen Ungarn startet unser Nationalteam in die Vorbereitung auf die „B-WM“ im französischen Amiens, die vom 24. bis 30. April ausgetragen wird. In bisher 15 Partien gab es gegen den diesjährigen WM-Gegner zehn Siege, vier Unentschieden und eine Niederlage. Das letzte Spiel im Februar 2005 in Budapest endete 4:3 für die Adlerträger.

Am kommenden Dienstag, dem 4. April, reist das Team von Bundestrainer Uwe Krupp nach Budapest und von dort weiter nach Székesfehérvár, wo bis zum ersten Spiel am Donnerstag (Beginn: 18.00 Uhr) vier Trainingseinheiten auf dem Programm stehen. Die zweite Partie beginnt am Samstag bereits um 11:00 Uhr(!) in Budapest. Mit Martin Ancicka, Anton Bader, Felix Schütz, Fabio Carciola, Michael Waginger und Alexander Polaczek stehen sechs Debütanten im Aufgebot. Mit jeweils fünf Spielern stellen die Adler Mannheim sowie die Nürnberg Ice Tigers das größte Spielerkontingent. Der Kader: Tor: Müller (Krefeld), Kotschnew; Verteidigung: Danielsmeier (beide Iserlohn), Ancicka (Regensburg), Franz, Petermann (beide Nürnberg), Bakos, Retzer (beide Mannheim), Bader (Duisburg); Sturm: Barta (Hamburg), Martinec, Fical, Polaczek (alle Nürnberg), Kink, Carciola, Ullmann (alle Mannheim), Wolf (Iserlohn), Schütz (St. John Seadogs/KAN), Kofler (Augsburg), Seidenberg (Ingolstadt), Waginger (Duisburg).