Olympische Silberhelden im Kinderbuch von Felix Neureuther Ski-Ass präsentierte mit Bundestrainer Marco Sturm die Geschichte Ixi und die coolen Huskys

Marco Sturm, Felix Neureuther, Marcus Kink. (picture alliance/Peter Kneffel/dpa)Marco Sturm, Felix Neureuther, Marcus Kink. (picture alliance/Peter Kneffel/dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Einen Tag nach dem ersten Heimsieg des EHC Red Bull München wurde das Olympia-Eissportzentrum zum Schauplatz des nächsten Highlights für kleine und große Eishockeyfans: Gemeinsam mit Bundestrainer Marco Sturm und Nationalspieler Marcus Kink präsentierte Ski-Ass Felix Neureuther sein zweites Kinderbuch, „Ixi und die coolen Huskys“.

Wie schon bei seinem ersten Kinderbuch „Auf die Piste, fertig, los“ hatte der Skistar auch bei Buch Nummer 2 eine ganz klare Botschaft: Teamgeist, Fairness und Freundschaft sind wichtiger als jeder Sieg. Und so stand auch die Entstehung des Buches unter dem Motto „Freundschaft“. Felix Neureuther und Marcus Kink von den Adlern Mannheim sind seit Kindertagen eng befreundet und auch durch die Begeisterung fürs Eishockey und den Sport miteinander verbunden.

So jagte Neureuther selbst in seiner Jugend in Garmisch gemeinsam mit Marcus Kink dem Puck hinterher – und das auch sehr erfolgreich, wie der Eishockey-Crack bestätigte. Kink selbst freute sich nicht nur deshalb ganz besonders über die Zusammenarbeit. Kindern diese Werte zu vermitteln und den Spaß am Sport näherzubringen, stehe auch bei den Vereinen und dem Deutschen Eishockey-Bund e.V. (DEB) an vorderster Stelle, so Marco Sturm und Marcus Kink.

Natürlich sei Eishockey ein harter Sport. Wichtig sei es aber, so Neureuther, dass man sich hinterher die Hände reicht und als Team zusammenhält. Eine wichtige Botschaft für alle drei Profis – so brachte eben auch genau dieser Zusammenhalt dem deutschen Team die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang.

Kleine Nachwuchssportler können sich übrigens nicht nur über die rasanten Abenteuer im Kinderbuch freuen. Mit den Erlösen tragen sowohl Felix Neureuther als auch der DEB zur Nachwuchsförderung bei. Jeweils die Hälfte der Bucherlöse gehen an Felix Neureuthers Stiftung „Beweg dich schlau“ und an Kinder- und Jugendprojekte des DEB. Und wenn sich durch das Buch auch nur ein paar Kinder entschließen sollten, Skifahren oder Eishockey zu lernen oder einen anderen Sport zu betreiben, habe sich der Job als Kinderbuchautor bereits mehr als gelohnt, so Neureuther.


Dass der Skisportler auch auf dem Eis nichts verlernt hat, durfte er dann noch beim abschließenden Fototermin auf dem Eis unter Beweis stellen. Marco Sturm und Marcus Kink attestierten ihm beste Schlägerhaltung und einen hervorragenden Stand auf dem Eis.

Das Buch gibt es bei Amazon als gebundene Ausgabe für 15,00€ zu kaufen.


Drei deutsche Teams in den Playoffs! 🏒 die CHL-Achtelfinals: LIVE & EXKLUSIV auf Sportdeutschland.TV! 📺
👉 zum Streaming-Pass
Südostasien- und Australien-Reise 1977
Thailand, Singapur, Australien – die kuriosesten Eishockey-Länderspiele des DEB

​Australien und Eishockey? Das gibt es durchaus. Sogar schon lange. Nur nicht besonders erfolgreich. 1960 nahmen die Jungs von Downunder sogar an den Olympischen Spi...

Auszeichnung für das DEB-Team
Eishockey-Nationalmannschaft gewinnt Publikumspreis „Goldene Henne“

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat den begehrten Publikumspreis „Goldene Henne“ in der Kategorie Sport gewonnen. Am gestrigen Freitagabend fand die feier...

Nach 24 Jahren beim DEB
Ernst Höfner verabschiedet sich in den Ruhestand

​Der Cheftrainer für Talentscouting und Vereinsbetreuung, Ernst Höfner, verabschiedet sich nach 24-jähriger Tätigkeit beim Deutschen Eishockey-Bund in den Ruhestand....

Aktuell Co-Trainer und Development Coach der Eisbären Berlin
DEB-Nationalmannschaft: André Rankel wird neuer U18-Bundestrainer

Der als Spieler siebenmalige Deutsche Meister André Rankel ist ab sofort der neue Bundestrainer hinter der Bande der deutschen U18-Nationalmannschaft. Daneben wird a...

Ehemaliger DEB-Vizepräsident hat Herausragendes für das Eishockey geleistet
Deutscher Eishockey-Bund trauert um Berthold Wipfler

​Der Deutsche Eishockey-Bund trauert zusammen mit der deutschen Eishockey-Familie um Berthold Wipfler. Der frühere DEB-Vizepräsident ist am vergangenen Sonntag im Al...

Kanadier war bisher Assistenztrainer
Jeff MacLeod wird neuer Frauen-Bundestrainer

Jeff MacLeod wird neuer Bundestrainer der Frauen-Nationalmannschaft. Der bisherige Assistenztrainer des Frauen-Teams, wird seine neue Position beim Deutschen Eishock...

Unternehmen bleibt für weitere vier Jahre Premium-Partner und Ausstatter
Schanner und der Deutsche Eishockey-Bund setzen Zusammenarbeit fort

Die Schanner Eishockeyartikel GmbH + Co. KG und der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) verlängern ihre, bereits seit dem Jahr 2008 bestehende Partnerschaft bis 2027....

DEB-Team reist am heutigen Mittwoch nach Tampere
Der WM-Kader der deutschen Nationalmannschaft steht fest

Bundestrainer Harold Kreis hat ein 25-köpfiges Aufgebot für die 2023 IIHF-Weltmeisterschaft in Finnland und Lettland nominiert. ...