Olympische Silberhelden für die Goldene Henne 2018 nominiertFans können Eishockey-Nationalmannschaft wählen

Die deutschen Silberhelden.  (picture alliance / SvenSimon)Die deutschen Silberhelden. (picture alliance / SvenSimon)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft ist für die Goldene Henne 2018 in der Kategorie Sport nominiert worden. Damit wird die Mannschaft von Bundestrainer Marco Sturm für die Leistungen im Jahr 2018, insbesondere mit dem Überraschungserfolg bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang, gewürdigt.

Neben der Nationalmannschaft sind in diesem Jahr Laura Dahlmeier, Andrea Eskau und Arnd Peiffer (alle Biathlon), Francesco Friedrich (Bob), Kristina Vogel (Bahnsport), Angelique Kerber (Tennis), Eric Frenzel (Nordische Kombination), Aljona Savchenko und Bruno Massot (Eiskunstlauf) sowie der 1. FC Magdeburg (Fußball) in der Kategorie Sport nominiert. Über eine Publikumsabstimmung kann bis zum 1. August 2018 für die Nominierten abgestimmt werden. Der oder die Gewinner/in tritt die Nachfolge von Vorjahresgewinner Toni Kroos an.

(Hier geht es zur Publikumsabtimmung)

Seit über 20 Jahren wird die Goldene Henne an Prominente aus ganz Deutschland verliehen. Auch in diesem Jahr bestimmen die Zuschauer von MDR, rbb und die Leser der SUPERillu in den Kategorien Entertainment, Schauspiel, Musik, Sport und Aufsteiger ab, wer mit der Goldenen Henne ausgezeichnet wird. Die Preisverleihung der Goldenen Henne findet am 28. September in Leipzig statt.

Spielplan Deutschlandcup