Olympiaquali der Damen: Entscheidung zwischen Deutschland und Kasachstan

Berichte aus der Frauen-BundesligaBerichte aus der Frauen-Bundesliga
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Damit wird am Sonntag - ein deutscher Sieg im zweiten Tagesspiel gegen Slowenien vorausgesetzt - am Sonntag Abend im letzten Spiel zwischen Kasachstan und Deutschland der Turniersieg und somit der Kampf um die Olympiafahrkarte entschieden.

Deutschland - Slowenien 10:1 (3:0 4:0 3:1)

Deutschland:)

Tor:)

#13 WARTOSCH-KÜRTEN Stephanie (TV Lady Kodiaks Kornwestheim); #31 HARRER Viona (EC Bad Tölz) (x)

Verteidigung:)

#8 ZIEGENHALS Nina (Bemidji/USA); #10 RÜCKAUER Sabine (TV Lady Kodiaks Kornwestheim); #15 RITTER Nina (Hamburger SV); #19 OSWALD Christina (C) (SC Riessersee); #20 LINDE Nina (Ilves Tampere/FIN); #23 KRUCK Sabrina (SC RIessersee); #44 FELLNER Susanne (TV Lady Kodiaks Kornwestheim);

Sturm: )

#8 SEILER Sara (TV Lady Kodiaks Kornwestheim); #9 WOLF Raffaela (ECDC Memmingen); #12 GÖTZ Susann (OSC Ladies Berlin); #14 SCHEYTT Anja (OSC Ladies Berlin); #24 FRÜHWIRT Stephanie (TV Lady Kodiaks Kornwestheim); #25 BUSCH Franziska (WSV Eishexen Braunlage); #29 GRUNDMANN Claudia (A) (OSC Ladies Berlin); #66 EVERS Bettina (WSV Eishexen Braunlage); #81 BECKER Maritta (A) (DSC Oberthurgau/CH);

Trainer: KATHAN Peter;

Slowenien: )

Tor:

#26 KORBAR Hedvika; #20 GLOBOCNIK Spela (x);

Verteidigung:

#9 MAVRIN Simona; #5 DUH Mojca; #19 LAHOVEC Mojca; #8 KAVCIC Barbara; #4 HAUS Katarina; #23 LAHAJNAR Tea; #14 KRAJSEK Ursa

Sturm:

#24 ROSAR Jasmina (C); #16 PREN Pia; #2 AZMAN Vesna; #11 ERZEN Anja (A); #15 HAFNER Spela; #21 ERZEN Alenka; #10 TOMINC Danila; #7 HORVAT Spela; #22 ZUPANCIC Nina; #12 DEISINGER Laura; #17 MIKELN Ursa;)

Trainer: VERLIC Andrej)

Zeit Ereignis

04:03 2min Scheytt (OSC Berlin) Cross-Check

08:44 1:0 Wolf (ECDC Memmingen) (Evers)

13:23 2min Ziegenhals (Bemidji/USA)Stockschlag

13:54 2:0 Götz (OSC Berlin) (Kruck)

16:17 3:0 Evers (WSV Braunlage) (Busch)

18:40 2min Seiler (TV Kornwestheim)(D) Unkorrekter Körperangriff

26:19 2min Kruck (SC Riessersee) Beinstellen

26:59 2min Lanzl (DSC Oberthurgau/CH)Beinstellen

28:26 2min Wolf (ECDC Memmingen) Body-Check

30:54 2min Wolf (ECDC Memmingen) Haken

32:41 2min Lahajnar (Slo) Body-Check

34:14 4:0 Grundmann (OSC Berlin) (Fellner, Götz)

37:44 5:0 Evers (WSV Braunlage) (Busch)

38:56 6:0 Ritter (Hamburger SV) (Scheytt, Kruck)

39:48 7:0 Seiler (TV Kornwestheim)(Becker)

40:42 2min Ritter (Hamburger SV)

43:16 2min Frühwirt (TV Kornwestheim)

48:00 8:0 Lanzl (DSC Oberthurgau/CH)

48:49 9:0 Lanzl (DSC Oberthurgau/CH) (Becker)

51:55 9:1 Azman (Lahovec)

58:26 10:1 Scheytt (OSC Berlin) (Ritter))

Zuschauer: ca 600)

Beste Spielerin Slowenien: Azman

Beste Spielerin Deutschland: Wolf)

Lettland - Kasachstan 1:4 (0:1 0:2 1:1)

In einem bis zum Ende umkämpften Spiel gewann Kasachstan bei der

Olympiaqualifikation das Nachmittagsspiel gegen Lettland mit 4:1 (1:0,

2:0, 1:1). Dadurch wird es wie im Vorfeld erwartet am Samstagabend im

letzten Turnierspiel zum Show-Down um den Olympiaplatz zwischen

Deutschland und Kasachstan kommen.

Beide Mannschaften, die sich letztmals bei der B-WM im Frühjahr trafen

und dort mit einem 4:4-Unentschieden trennten, hätten das Spiel für sich

entscheiden können, letztlich setzte sich allerdings die höhere

spielerische Qualität und die bessere Chancenverwertung der Asiatinnen

durch. Lettland suchte erneut mit einer konzentrierten Defensivleistung

und erfolgreichen Konterangriffen den Erfolg. Die Verwertung der sich

bietenden Chancen, insbesondere der zahlreichen Powerplaysituationen

gelang jedoch nicht.

Lettland:

Tor:

#1 ANDRISEVSKA Lolita (x); #25 KRONTALE Ilze

Verteidigung:

#14 APSITE Aija; #21 ZAKE Linda; #9 RUKMANE Sintija, #18 BRANTE Liene; #7 DINSBERGA Eva; #15 LIEPINA Olita; #6 ZABICKA Anna;

Sturm:

#3 MIHEJENKO Julija; #4 GECAMILJONE Inese; #5 KOKA Iveta; #2 STOLTE Laila (C); #16 MIHEJEVA Aina; #19 LUKASEVICA Inguna; #10 BICEVSKA Ilze; #17 SVALBE Solvita; #22 PETERSONE Leva; #8 GRAVINA-GREVE Sintija; #24 KARPOVA Jelena

Trainer: ZAKIS Andrejs

Kasachstan:

Tor:

#1 KUSNETZOVA Yelena; #20 TRUNOVA Natalie (x)

Verteidigung:

#5 ZYATKOVA Galina; #12 ADYYEVA, Viktoria; #16 KONYSHEVA Olga; #21 SAZONOVA Viktoria; #23 KOROLEVA Tatyana;; #26 RYZHOVA Eykaterina

Sturm:

#7 MALTSEVA Svetlana; #10 SHETELMAISTER Elena; #17 KRYUKOVA Olga; #19 YAKOVCHUK Natalya (A); #8 ALEXEYEVA Lyubov; #9 POTAPOVA Olga; #24 ATARSKAYA Maria; #3 BABUSHKINA Alexandra; #11 TUKHTIYEVA, Zarina; #14 SVIRIDOVA, Larisa; #15 VASSINA Svetlana; #22 SUPRUN Albina

Trainer: MALTSEV Alexandr

Zeit Ereignis Spielerin (Spielerin/Grund)

02:10 2min Konysheva (KAZ) Behinderung

03:59 2min Stolte (LET) Übertriebene Härte

06:22 2min Kryukova (KAZ) Haken

09:49 2min Shetelmaister (KAZ)Beinstellen

13:09 0:1 Potapova (Alexayeva)

14:14 2min Brante (LET) Beinstellen

21:18 0:2 Atarskaya (Alexeyeva)

22:34 2min Kryukova (KAZ) Übertriebene Härte

24:24 0:3 Potapova (Sazonova)

27:25 2min Atarskaya (KAZ) Beinstellen

40:27 1:3 Gecamiljone

47:32 2min Brante (LET) Beinstellen

49:30 1:4 Potapova (Sozanova)

54:20 2min Adyyeva (KAZ) Haken

55:33 2min Kryukova (KAZ) Behinderung

59:21 2min Sazonova (KAZ) Beinstellen

Zuschauer 150


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Zweites Spiel gegen die Slowakei
Männer-Perspektivteam unterliegt in der Verlängerung

​Zweiter Vergleich binnen 24 Stunden gegen die Slowakei: Das Männer-Perspektivteam musste sich in einer spannenden Partie am Ende mit 3:4 nach Verlängerung geschlage...

Fünf Heimspiele auf dem Weg nach Tschechien
Vier Phasen, acht Länderspiele: So läuft die WM-Vorbereitung ab

​Die WM-Vorbereitung der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft der Männer steht. In insgesamt vier Phasen bereitet sich der aktuelle Vizeweltmeister auf die Weltmei...

2:5 im ersten Aufeinandertreffen
Männer-Perspektivteam unterliegt der Slowakei

​Das Männer-Perspektivteam musste im ersten von zwei Länderspielen gegen die Slowakei eine 2:5-Niederlage hinnehmen. Vor 4017 Zuschauern in Zvolen war Jan Nijenhuis ...

Männer-Nationalmannschaft reist mit Perspektivteam nach Zvolen
Länderspiele im Februar in der Slowakei

​Für die Männer-Nationalmannschaft steht im kommenden Februar die nächste Maßnahme mit zwei Länderspielen an. In Zvolen trifft die DEB-Auswahl, die mit einem Perspek...

Sechster Titel in dieser Altersklasse
U20-WM: USA schmücken sich mit der Goldmedaille

Am letzten Tag der U20-Eishockey-Weltmeisterschaft wurden die Medaillen verteilt. Die Goldmedaille hing sich die USA nach einem 6:2-Sieg gegen Schweden um. In einem ...

Krimi nach Verlängerung gegen Norwegen
U20-Junioren schaffen Klassenerhalt

Durch einen 5:4-Sieg nach Verlängerung im Entscheidungsspiel gegen Norwegen bleibt die deutsche Mannschaft in der Top-Division und darf an der U20-Weltmeisterschaft ...

Deutschland spielt gegen Norwegen um den Klassenerhalt
U20-WM: Liveticker zur Relegation in der Hockeyweb App

​Nach der Niederlage gegen Kanada bei der WM müssen die deutschen U20-Junioren in der Relegation gegen Norwegen antreten....

Trotz ansprechender Leistung bleiben Punkte aus
U20-Junioren müssen in die Relegation

Zum Abschluss der Gruppenphase musste die deutsche Nationalmannschaft bei der U20-Weltmeisterschaft auf ein Wunder hoffen um noch am Viertelfinale teilnehmen zu könn...