Nun doch Sperre für Florian Busch?

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) fordert eine Sperre für den deutschen Nationalspieler Florian Busch bei der WM in Halifax. Ferner soll eine Untersuchung wegen eines möglichen Dopingvergehens eingeleitet werden. Dieses teilten sie dem Eishockey-Weltverband (IIHF) mit.

Weiter widersprach die WADA der Veröffentlichung der IIHF vom 3.Mai, welche beinhaltete, dass die WADA gegen das Urteil vom DEB gegen Busch (öffentliche Verwarnung, 5000 Euro Strafe sowie 56 Stunden gemeinnützige Arbeit) keine weiteren Rechtsmittel mehr einsetzen werde. "Entgegen eines Berichtes auf der IIHF-Website vom 3. Mai hat die WADA

den deutschen Eishockey-Spieler Florian Busch nicht von einem

Anti-Doping-Verstoß freigesprochen!", heißt es dazu auf der Website der WADA.

Nun soll die IIHF Schritte auf Basis ihrer Regeln gegen den jungen Deutschen unternehmen.

Florian Busch hatte am 6.März eine Trainingskontrolle der Nationalen-Anti-Doping-Agentur (NADA) im Auftrag des DEB zunächst verweigert, diese aber wenige Stunden später nachgeholt.

(ovk)


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
Erneuter Kantersieg
Viertelfinale im Visier: Deutschland besiegt Kasachstan nach Blitzstart deutlich

16 Tore in zwei Spielen stehen nun für die deutsche Mannschaft in den Büchern....

NHL-Stürmer Lukas Reichel verstärkt DEB-Team ab Freitag
Deutsche Nationalmannschaft hat WM-Quartier in Ostrava bezogen

Die deutsche Nationalmannschaft hat planmäßig ihr WM-Quartier in Ostrava bezogen und bereits heute die erste Trainingseinheit absolviert. Ab Freitag stößt NHL-Spiele...

WM-Vorbereitung
Erfolg im abschließenden Test-Länderspiel gegen Frankreich

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft der Männer hat die abschließende Partie der WM-Vorbereitung erfolgreich gestaltet. In der ausverkauften Eisarena Weißwasse...

Vorläufiger WM-Kader steht fest
WM-Kader: Bundestrainer Kreis streicht Quartett um DEL-Torschützenkönig Schütz

Bundestrainer Harold Kreis hat am Sonntag den vorläufigen 25-köpfigen WM-Kader der deutschen Nationalmannschaft nominiert. ...

Letzter Test am Montag
WM-Vorbereitung: Nationalmannschaft unterliegt Frankreich

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft der Männer hat die erste von zwei Partien gegen Frankreich verloren. In der Eis-Arena Wolfsburg unterlag die Mannschaft vo...

Moritz Seider erteilt Absage, Maksymilian Szuber verstärkt DEB-Team
WM-Vorbereitung: Zum Abschluss zwei Testpartien gegen Frankreich

Die Nationalmannschaft befindet sich auf der Zielgeraden zur WM und testet noch zweimal gegen WM-Gegner Frankfreich. Während NHL-Verteidiger Moritz Seider die Teilna...

Bundestrainer Harold Kreis hat 28-köpfiges Aufgebot für vierte Phase nominiert
Deutsche Nationalmannschaft ist in abschließende WM-Vorbereitung gestartet

Die Spieler von Meister Eisbären Berlin, Vizemeister Bremerhaven und die NHL-Akteure Philipp Grubauer, JJ Peterka und Nico Sturm sind zur Nationalmannschaft hinzuges...

Neuer Job für DEL-Rekordtorschützen
Patrick Reimer wird hauptamtlicher U18-Bundestrainer

Ab dem 1. Mai 2024 wird der 41-Jährige das Traineramt bei den U18-Männern offiziell übernehmen....