Notizen aus Prag (38)

Notizen aus Prag (49)Notizen aus Prag (49)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Für Deutschland hat das heutige Spiel der Schweizer gegen die Slowaken

(Beginn: 20.15 Uhr), wie schon gemeldet, eine besondere Bedeutung. Kommen

die Eidgenossen ins Halbfinale, erhalten sie in der IIHF-Rangliste

mindestens 1.100 Punkte, was ihr Konto auf 3.020 anschwellen lässt.

Deutschland kommt nach dieser WM auf 2.990 Zähler, was den neunten Rang

bedeuten würde, käme die Schweiz unter die ersten Vier. Damit wäre

Deutschland der direkte Zugang zu den Olympischen Winterspielen verwehrt. Es

droht somit ein unangenehmes Qualifikationsturnier. Nur mit Schrecken

erinnern wir uns an das Turnier in Sloweniens Hauptstadt Laibach, als dem

Kölner Verteidiger Mirko Lüdemann zwölf Sekunden vor Schluss gegen Italien

der Siegestreffer gelang.