Notizen aus der Picardie (2)

Stimmen zum Spiel Deutschland - FrankreichStimmen zum Spiel Deutschland - Frankreich
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am 25. April wird in Israel den Opfern des Holocausts gedacht. Wegen des staatlichen Gedenktages beantragte die israelische Delegation gestern bei der B-WM in Amiens, das für Dienstag um 13 Uhr terminierte Spiel Israel gegen Ungarn auf den Mittwoch zu verschieben. Mittlerweile hat der Weltverband IIHF zugestimmt, das Spiel wurde offiziell verlegt. gab es gestern Abend noch nicht. Ungarns Nationaltrainer Pat Cortina sagte schon vor der Bestätigung: „Wir werden erst am Mittwoch gegen Israel spielen, auch wenn uns so ein Ruhetag vor dem schweren Spiel gegen Frankreich am Donnerstag fehlt.” Der Termin für das Spiel gegen Israel habe bereits seit Monaten festgestanden, er wundere sich nur, warum der Antrag so spaet gekommen sei, sagte Cortina.

---

Die Zeit der in Nordamerika geborenen Spieler ist auf der britischen Insel offensichtlich vorbei. Lediglich der für die Bracknell Bees spielende 32-jährige Michael Ellis wurde in Kanada geboren. - Interessant zu sehen, wie verschiedenartig die Temperamente sind. Während die ungarischen Kollegen jede auch nur einigermaßen gefährliche Aktion gestenreich verfolgten, blieben ihre „Kontrahenten” aus Großbritannien zumindest äußerlich gelassen.