Niederberger und Pföderl für Deutschland Cup nachnominiertSturm reagiert auf Absagen

Mathias Niederberger könnte am Wochenende sein Länderspieldebüt feiern. (Foto: Imago)Mathias Niederberger könnte am Wochenende sein Länderspieldebüt feiern. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm hat Goalie Mathias Niederberger (Düsseldorfer EG) und Stürmer Leonhard Pföderl (Thomas Sabo Ice Tigers) für den anstehenden Deutschland Cup, nächstes Wochenende in Augsburg, nachnominiert.

Er reagiert damit auf die Absagen von Timo Pielmeier (ERC Ingolstadt) und André Rankel (Eisbären Berlin).

Bereits vergangene Woche wurde Berlins Jonas Müller, für den verletzten Frank Hördler in das Aufgebot berufen.

Sollte Niederberger am Wochenende zum Einsatz kommen, wäre dies sein erster Einsatz für die deutsche Eishockey Nationalmannschaft.  

Spielplan Deutschlandcup