Neuer WM-Zuschauerrekord erwartet

Continental-Cup-Finale in UngarnContinental-Cup-Finale in Ungarn
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gesamte Ticketverkauf für die 68. Weltmeisterschaft in Prag und Mähr.-Ostrau wird vom

Organisationskomitee in Zusammenarbeit mit der Firma Sazka (so heißt auch die neue Arena in

Prag) vorgenommen. Die “erste Runde” des Verkaufs, die am 22. Dezember 2003 begann, musste

am 11. Januar, sieben Tage vor dem geplanten Schluss, gestoppt werden. Die Kartennachfrage war

so überwältigend, dass befürchtet werden musste, dass Interessenten, die über keinen

Internetanschluss verfügen, unter Umständen sogar leer ausgehen würden. Diese Situation will das

Komitee vermeiden. Daher beginnt der “normale” Kartenverkauf (entweder per Telefon und

Direktkauf) am kommenden Montag, dem 26. Januar, über das Call-Center der Firma Sazka sowie

deren gut 7.000 Terminals. Die Telefonnummer ist 00420 266 121 122. Die “dritte Runde” startet

am 15. März und gilt ebenfalls wieder für alle. Die am nächsten Montag beginnende Runde gilt für

attraktive Kartenpakete, die bisher zwar reserviert, aber noch nicht bezahlt wurden. Wegen spezieller

Verpflichtungen gegenüber den örtlichen Organisatoren ist ein gewisser Kartenanteil blockiert und

momentan nicht frei verfügbar. Sobald die dritte Runde am 15. März startet, werden die dann nicht

abgesetzten Karten in den freien Verkauf gelangen. Trotzdem ist das Komitee sicher, dass alle Fans

zu ihrem Recht kommen. Wie die Dinge liegen, wird ein neuer Zuschauerrekord aufgestellt werden,

denn die Verantwortlichen rechnen mit 600.000 verkauften Karten

DEB-Programm mit Erfolg umgesetzt
„Integration im Eishockey“ mit weiteren Meilensteinen

Das Programm „Integration im Eishockey“ des Deutschen Eishockey Bund e. V. (DEB) erreichte in den vergangenen Wochen weitere Meilensteine:...

Nächster Rücktritt eines Silberhelden
Frank Hördler schließt das Kapitel Nationalmannschaft

Mit Frank Hördler verliert das DEB-Team eine weitere Stütze....

DEB stellt Sturm-Nachfolger vor
Toni Söderholm wird neuer Bundestrainer

Umfassende Neustrukturierung beim DEB: Toni Söderholm wird neuer Bundestrainer, Sportdirektor Stefan Schaidnagel leitet künftig den DEB mit Generalverantwortung. Tob...

GeFinner: Donnerstag wird der DEB den Finnen wohl als neuen Bundestrainer vorstellen
Porträt: Das ist Toni Söderholm!

Als Fußball-Kaiser Franz Beckenbauer plötzlich vor dem Haus der Söderholms stand. ...

Sturm-Nachfolger kommt aus Riessersee
Toni Söderholm wohl neuer Eishockey-Bundestrainer

Der Nachfolger von Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm ist offenbar endlich gefunden. ...

Spielplan Deutschlandcup