Nationalmannschaft: Kein Glück bei Ehrhoffs LänderspieljubiläumNur Moritz Müller traf beim 1:3 gegen Weißrussland

Moritz Müller erzielte das einzige Tor für das DEB-Team. (Foto: dpa/picture alliance/City-Press)Moritz Müller erzielte das einzige Tor für das DEB-Team. (Foto: dpa/picture alliance/City-Press)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Sturm ließ zwei der fünf neu hinzugekommenen Akteure bei Christian Ehrhoffs 100. Länderspieleinsatz für Deutschland ran. Berlins Stürmer Marcel Noebels rückte in die Formation zu Nico Krämmer und Sebastian Uvira, während Schweden-„Legionär“ Felix Schütz in einer Formation mit seinen Kölner Ex-Kollegen Philip Gogulla und Patrick Hager zum Zuge kam. Nürnbergs Yasin Ehliz sowie Eisbären-Verteidiger Frank Hördler sollen im zweiten Vergleich am Samstag ran. Patrick Reimer kehrt kommende Woche ins Team zurück.

In einem flotten Match gingen die Hausherren zunächst mit 1:0 durch den abgefälschten Schuss von Sergei Drozd in Führung. Moritz Müller glich noch im ersten Abschnitt aus. Nach dem ersten Wechsel spielten die Weißrussen durch weitere Treffer von Alexander Kogalev und Andrei Stas eine Zwei-Tore-Führung heraus. Dabei sollte es nach 40 Minuten bleiben. Sturm nahm Dennis Endras zum Ende der Partie vom Eis – jedoch ohne Erfolg.

Zeit zum Verschnaufen bleibt indes kaum. Bereits am Samstag kommt es in Bobruisk zum zweiten Duell mit den Weißrussen. Sport1 ist diesmal schon ab 16.25 Uhr live auf Sendung. Am Sonntagmorgen tritt die deutsche Auswahl dann die Rückreise an. Zwei Tage später steht dann bereits Phase III mit Spielen gegen Tschechien in Nürnberg und Mannheim auf dem Programm.

Tore: 1:0 Sergei Drozd (12:08), 1:1 Moritz Müller (16:27), 3:1 Alexander Kogalev (32:18), 3:1 Andrei Stas (35:55). Strafen: Weißrussland 6, Deutschland 16. Zuschauer: 2009.

Deutschland: Endras (Pielmeier) – Zerressen, Ehrhoff; Gogulla, Hager, Schütz – M. Müller, Reul; Wolf, Raedeke, Plachta – Ebner, Akdag; Kink, Hospelt, Oppenheimer – Daschner; Krämmer, Noebels, Uvira – Tiffels.

Die Tippspiel-App zur WM. Hier bekommt Ihr alle Informationen und Download-Links. Es lohnt sich!

Bewerbung für 2026, 2027 und 2028 geplant – Geschäftsjahr 2020 „mit schwarzer Null“
DEB nimmt neue WM-Bewerbung ins Visier

​Der Deutsche Eishockey-Bund ist finanziell auf „einem guten Wege“ und nimmt eine neue WM-Bewerbung ins Visier. Bei der virtuellen DEB-Mitgliederversammlung am Samst...

WM-Gruppen für 2021 in Riga stehen fest
DEB trifft bei WM 2021 auf Finnland, Kanada und Gastgeber Lettland

Amtierender Weltmeister, letztjähriger Finalist und starker Co-Gastgeber: Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat nach der jüngsten Councilsitzung des Weltverb...

Rubrik "Denkwürdige Momente im Eishockey" startet mit der Heim-WM 2010
Als Deutschland den Favoriten schlug und dabei den Weltrekord einstellte

77.803 Zuschauer sehen ein Eishockey-Spiel in Deutschland. Richtig, 77.803 Zuschauer. Und nochmal richtig: in Deutschland! Im Mai 2010 wird die Eishockey-Weltmeister...

Weltmeisterschaft vom 26. Dezember bis 5. Januar
U20-Nationalmannschaft: 27 Spieler für die WM-Vorbereitung nominiert

Die deutsche U20-Nationalmannschaft bestreitet vom 10. bis 18. Dezember 2019 in Füssen ihre Vorbereitung zur bevorstehenden 2020 IIHF U20 Eishockey-Weltmeisterschaft...

Hockeyweb präsentiert die Highlights des Deutschland Cups
Die Top 10 des Deutschland Cups im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights - diesmal allerdings vom Deutschland ...