U18-Nationalmannschaft gewinnt zweites WM-Spiel gegen Japan mit 11:4

Lesedauer: ca. 1 Minute

Neue Seite 1

Die deutsche U18-Nationalmannschaft hat auch ihr zweites Spiel bei der WM Div. I in Asiago/ ITA gewonnen. Gegen Japan gewann das Team von Bundestrainer Jim Setters gestern mit 11:4 (3:2, 2:1, 6:1). Mannschaftsleiter Michael Pfuhl: "Wir haben sehr konzentriert begonnen, jedoch wurde Japan durch seine läuferische Stärke immer wieder gefährlich. Am Ende konnten wir unseren Vorsprung durch eine konsequente Umsetzung der Taktik auf sieben Tore ausbauen."


Tore:

1:0 Pietta (Dietrich, Gogulla)

2:0 Gawlik (Haug, Schietzold)

3:0 Pielmeier (Saal, Schlager)

3:1 Sakagami (Takahashi)

3:2 Hikage (Tuchizuka)

4:2 Schietzold (Schöbel)

5:2 Pietta (Ondruschka)

5:3 Makiguchi (Ueno)

6:3 Pielmeier (Schlager)

7:3 Cespiva (Schöbel, Gawlik)

7:4 Tanaka (Hashiba)

8:4 Gogulla (Dietrich, Schlager)

9:4 Müller (Gogulla)

10:4 Schietzold (Gawlik)

11:4 Schöbel (Gawlik, Dietrich)


Strafen:


Deutschland 16, Japan 14


Mehr...