U17 gewinnt gegen die Schweiz

Berichte aus der Frauen-BundesligaBerichte aus der Frauen-Bundesliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Beim Drei-Nationen-Turnier in Rochester (US-Bundesstaat New York) hat unsere U17 am gestrigen Mittwoch die Schweiz mit 3:2 (0:1, 1:1, 2:0) besiegt. Das ursprünglich mit fünf Nationen vorgesehene Turnier dominieren die beiden kurzfristig zusammengestellten US-Teams, welche bereits gegen die Schweiz mit 5:0 und 8:0 und gegen Deutschland mit 7:1 und 5:1 gewonnen haben. Die Umstellung war notwendig geworden, nachdem die Teams aus Tschechien und der Slowakei ihre Teilnahmen kurzfristig abgesagt hatten. Am heutigen Donnerstag treffen die von Bundestrainer Uwe Krupp, Klaus Merk und Juha Nokelainen trainierten Jungen im Spiel um Platz drei erneut auf die Schweiz. Die bisherigen Ergebnisse: USA 1 - Deutschland 7:1 (4:1, 2:0, 1:0), Tor für Deutschland: Flaake, USA 2 - Schweiz 5:0, USA 1 - Schweiz 8:0, USA 2 – Deutschland 5:1 (4:0, 0:0, 1:1), Tor für Deutschland: Ritter, Schweiz - Deutschland 2:3 (1:0, 1:1, 0:2), Tore für Deutschland: Riefers, Weiss, Flaake, USA 2 - USA 1 5:4 n.V.