U-18-WM: Russen und Kanadier im Finale

Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Finale bei der diesjährigen U18-WM bestreiten die Russen und die Kanadier - beide Teams stehen sich zum ersten Mal in der Medaillenrunde des U18-Turniers gegenüber. Die Russen besiegten wie im vergangenen Jahr im Halbfinale die USA, diesmal mit 3:1, und können nun zum zweiten Mal in Folge Weltmeister werden. Kanada besiegte die Auswahl Schwedens mit 3:2, obwohl die Tre Kronor bis zur 29. Minute noch mit 2:1 geführt hatten. Die Partie findet am Mittwoch statt.

Die deutsche Mannschaft spielt heute um 19 Uhr gegen Finnland um Platz fünf. (pb)