U 18-WM: DEB-Team unterliegt Russland mit 2:6

Lesedauer: ca. 1 Minute

Das U 18 DEB-Team hat auch ihr zweites Spiel bei den Weltmeisterschaften im russischen Kazan verloren. Mit 2:6 unterlagen die "Setters-Jungs" gegen Gastgeber Russland. Torschützen für Team Deutschland waren Maximilian Forster (EV Landshut) zum 1:0, sowie Toni Ritter (Heilbronn/Mannheim) zum zwischenzeitlichen 2:3.

Ergebnisse vom zweiten Spieltag:

Slowakei-Dänemark 5:2

Weißrussland-USA 2:5

Russland-Deutschland 6:2

Schweiz-Finnland 3:5