Rosenheimer DNL-Team trat dezimiert anRosenheimer DNL-Team trat dezimiert an

Rosenheimer DNL-Team trat dezimiert anRosenheimer DNL-Team trat dezimiert an
Lesedauer: ca. 1 Minute

Da neben Yannick Wenzel und Thomas Reichel auch Florian Krumpe, Veit Wieczorek und Valentin Hein für die erste Mannschaft abgestellt waren musste Trainer Thomas Schädler zwei Cracks aus der Schüler-Mannschaft holen, um überhaupt 15 Feldspieler auf den Spielberichtsbogen zu bringen. Bis zur ersten Drittepause hielt die Rosenheimer „Rumpf-Truppe“ in der Fuggerstadt noch ein torloses Remis, doch nach 58 Sekunden im zweiten Drittel fiel das 0:1, in der 28. Minute folgte das 0:2. Beim Stand von 0:4 gelang Philipp Schumann 87 Sekunden vor dem Ende der Partie noch der Ehrentreffer.

Am kommenden Wochenende reist die DNL-Mannschaft nach Iserlohn und bestreitet dort zwei Spiele gegen den Iserlohner EC.

4-Nationen-Turnier in St. Gallen (Schweiz)
U18-Frauen: Erste Länderspiele der Saison

Tommy Kettner, U18 Frauen-Bundestrainer: „Mit neu formiertem Team gegen starke Gegner!“...

Hauptpreis ist eine Trainingseinheit mit dem deutschen Eishockeyspieler des Jahrhunderts
Für den guten Zweck: Weihnachtsaktion der Erich-Kühnhackl-Stiftung

Wunschzettel schreiben und auf ein wenig Glück hoffen....

Der DEB veröffentlicht die Staffeleinteilungen für die kommende Saison
DEB-Nachwuchsligen: Einteilung der DNL U20- und U17-Staffeln für die Saison 2018/19

Erstmals tritt die Reform zur Neustrukturierung der Altersklassen in Kraft...

DNL-Titel geht an die Jungadler Mannheim
Schüler der Starbulls Rosenheim sind erneut Deutscher Meister

​Mit einem 5:2-Finalsieg über die Eisbären Berlin Juniors beim Endturnier in Bad Tölz feierten die Schüler (U16) der Starbulls Rosenheim den Gewinn der deutschen...

Team Germany beim größten internationalen Nachwuchsturnier für 11- bis 12-Jährige in Kanada
Eishockeyschule: Ex-Profi Marc Garthe macht Träume wahr

Die Canadian Elite Hockey-Academy in Braunlage im Harz findet seit Jahren großen Zuspruch....