Krefeld kämpft sich zweimal zurück ins SpielKrefelder EV

Krefeld kämpft sich zweimal zurück ins SpielKrefeld kämpft sich zweimal zurück ins Spiel
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Kölner Junghaie befinden sich derzeit in einer guten Frühform und konnten bereits zwei Vorbereitungsspiele gegen den Deutschen Meister aus Mannheim mit 5:3 für sich entscheiden.

In einem fairen Spiel nahmen erst die Kölner das Spiel in die Hand und führten im ersten Drittel verdient mit 2:0. Das Krefelder Team ließ sich jedoch nicht beirren und arbeitete konzentriert weiter. Dies sollte bis zur Drittelpause belohnt werden und so war es Stürmer Lucas Leuschner der mit einem Doppelpack zum 2:2 ausgleichen konnte.

Im zweiten Drittel kamen die Schwarz-Gelben sehr gut aus der Kabine und es entwickelte sich für gut 15 Minuten ein Spiel auf ein Tor und zwar das der Kölner Junghaie. Mit Toren belohnen konnten sich die Krefelder jedoch nicht und kassierten im weiteren Verlauf des zweiten Drittel zwei weitere Gegentore. Mit dem Spielstand von 4:2 für Köln ging es in die zweite Pause.

Mit der richtigen Einstellung kehrten die Krefelder Jungs aus der zweiten Drittelpause zurück aufs Eis und diktierten sofort das Spiel. Mit guten und schnellen Kombinationen zeigten die Jungs von Trainer Elmar Schmitz, dass das Spiel noch lange nicht entschieden war.  Durch zwei weitere Treffer durch Johannes Feuerpfeil und Marcel Pfänder belohnten sich die Seidenstädter im weiteren Verlauf und so trennten sich beide Mannschaften nach 60 Minuten mit einem leistungsgerechten 4:4-Unentschieden.

Zunächst bestreitet das DNL-Team am kommenden Sonntag (25. August) ihr nächstes Vorbereitungsspiel in Eindhoven gegen die U-20-Nationalmannschaft der Niederlande, bevor es am nächsten Freitag (30. August, 19 Uhr) in der Rheinlandhalle zum Rückspiel gegen die Kölner Junghaie kommt.

U11-Stürmer Tobias Krestan wurde Spieler des Turniers in Chomutov
Die RotenTeufel beim Picaroon Cup in Tschechien

​Weihnachten vorbei und das neue Jahr vor der Tür. Zeit für eine Reise der besonderen Art: Bad Nauheims U11 rollte zum Turnier nach Nordböhmen. Die Piraten aus Chomu...

Nachwuchs wieder erstklassig
U20-WM: 6:1-Erfolg - U20-Auswahl macht den Aufstieg perfekt!

Die deutsche U20-Nationalmannschaft feiert den Aufstieg in die Top-Division - als bester deutscher Spieler des Turniers wurde Moritz Seider ausgezeichnet. ...

4-Nationen-Turnier in St. Gallen (Schweiz)
U18-Frauen: Erste Länderspiele der Saison

Tommy Kettner, U18 Frauen-Bundestrainer: „Mit neu formiertem Team gegen starke Gegner!“...

Hauptpreis ist eine Trainingseinheit mit dem deutschen Eishockeyspieler des Jahrhunderts
Für den guten Zweck: Weihnachtsaktion der Erich-Kühnhackl-Stiftung

Wunschzettel schreiben und auf ein wenig Glück hoffen....

Der DEB veröffentlicht die Staffeleinteilungen für die kommende Saison
DEB-Nachwuchsligen: Einteilung der DNL U20- und U17-Staffeln für die Saison 2018/19

Erstmals tritt die Reform zur Neustrukturierung der Altersklassen in Kraft...