Jungadler zu stark für den ESVKESV Kaufbeuren

Jungadler zu stark für den ESVKJungadler zu stark für den ESVK
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Samstagnachmittag konnten die Kaufbeurer dem Druck der Mannheimer lange standhalten, mit einem Doppelschlag innerhalb von 25 Sekunden gingen die Hausherren drei Minuten vor der ersten Pause in Führung, doch nach 19 gespielten Minuten versenkte Thomas Heger einen der sechs Kaufbeurer Torschüsse im ersten Drittel zum Anschlusstreffer. Der zweite Spielabschnitt verlief ähnlich wie das erste: Mannheim rannte an, der ESVK verteidigte, doch in der 26. und 27. Minute zogen die Jungadler auf 4:1 davon. Die Kaufbeurer ließen sich nicht beirren, legten eine ähnlich gute Chancenverwertung wie am vergangenen Wochenende beim 8:1 gegen Berlin an den Tag und kamen durch Simon Weingärtner in der 31. Minute und Tim Wohlgemuth in der 39. Minute wieder auf 4:3 heran. Im Schlussdrittel erhöhte Mannheim in der 50. Minute auf 5:3, drei Minuten später gelang Tim Wohlgemuth mit seinem zweiten Tor in diesem Spiel der erneute Anschlusstreffer. Für mehr reichte es allerdings nicht mehr, sodass die Jungadler trotz eines Schussverhältnisses von 56:17 nur knapp mit 5:4 siegten.

Ein ähnliches Bild gab das Sonntagsspiel ab: Mannheim stürmte, der ESVK verteidigte. Einziger Unterschied: In diesem Spiel erzielten (fast) nur die Kurpfälzer die Tore. Diese ließen jedoch bis zur 22. Minute auf sich warten, ehe das 1:0 fiel. Auf das 2:0 in der 27. Minute antwortete Maximilian Mewes mit einem Powerplaytor in der 28. Minute, 12 Sekunden darauf gelang den Mannheimern im Gegenzug das 3:1. Dem 4:1 in der 35. Minute und dem 5:1 vier Minuten vor dem Ende hatten die Kaufbeurer nichts mehr entgegenzusetzen.

Das kommende Wochenende bringt das erste Hauptrundenduell mit einem Team aus dem Süden, am Samstag um 17.30 Uhr geht es zu den Starbulls Rosenheim, das Rückspiel in der Kaufbeurer Sparkassen-Arena steigt am Sonntag um 11.30 Uhr. In allen vier Begegnungen in der Vorrunde zwischen dem ESVK und den Starbulls konnte sich jeweils das Heimteam durchsetzen, die Bilanz ist dementsprechend ausgeglichen und verspricht interessante Spiele am Wochenende.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Jetzt die Hockeyweb-App laden!