Jungadler schlagen Eisbären

Lesedauer: ca. 1 Minute

Für die Eisbären wird es knapp. Sie unterlagen gestern den Mannheimer Jungadlern mit 3:7. Am Sonntag haben sie noch eine Chance, sich ins Halbfinale zu spielen. Ein Sieg bei den Mannheimern wäre, vorausgesetzt Landshut schlägt Riessersee, Voraussetzung. Jungadler-Trainer Frank Fischöder war zufrieden mit seinem Team, wenngleich er zugab, man habe dem Gegner in der Defensive zu viele Chancen eingeräumt. Im Sturm allerdings fegten die Jungadler vors gegnerische Gehäuse, zweimal Carciola, Huhn und Weidler, und einmal Gawlik trafen und machten den Sieg des Tabellenersten perfekt. (avb)

U11-Stürmer Tobias Krestan wurde Spieler des Turniers in Chomutov
Die RotenTeufel beim Picaroon Cup in Tschechien

​Weihnachten vorbei und das neue Jahr vor der Tür. Zeit für eine Reise der besonderen Art: Bad Nauheims U11 rollte zum Turnier nach Nordböhmen. Die Piraten aus Chomu...

Nachwuchs wieder erstklassig
U20-WM: 6:1-Erfolg - U20-Auswahl macht den Aufstieg perfekt!

Die deutsche U20-Nationalmannschaft feiert den Aufstieg in die Top-Division - als bester deutscher Spieler des Turniers wurde Moritz Seider ausgezeichnet. ...

4-Nationen-Turnier in St. Gallen (Schweiz)
U18-Frauen: Erste Länderspiele der Saison

Tommy Kettner, U18 Frauen-Bundestrainer: „Mit neu formiertem Team gegen starke Gegner!“...

Hauptpreis ist eine Trainingseinheit mit dem deutschen Eishockeyspieler des Jahrhunderts
Für den guten Zweck: Weihnachtsaktion der Erich-Kühnhackl-Stiftung

Wunschzettel schreiben und auf ein wenig Glück hoffen....

Der DEB veröffentlicht die Staffeleinteilungen für die kommende Saison
DEB-Nachwuchsligen: Einteilung der DNL U20- und U17-Staffeln für die Saison 2018/19

Erstmals tritt die Reform zur Neustrukturierung der Altersklassen in Kraft...