Für den guten Zweck: Weihnachtsaktion der Erich-Kühnhackl-StiftungHauptpreis ist eine Trainingseinheit mit dem deutschen Eishockeyspieler des Jahrhunderts

Eishockey-Legende Erich Kühnhackl. (picture alliance/bild pressehaus)Eishockey-Legende Erich Kühnhackl. (picture alliance/bild pressehaus)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Alle Jahre wieder schüttet die Erich-Kühnhackl-Stiftung bei der traditionellen Weihnachtsaktion ihr Füllhorn für den deutschen Eishockeynachwuchs aus. Die Erich-Kühnhackl-Stiftung lobt nämlich wieder fünf attraktive Preise aus. Für die jungen Puckjäger bedeutet das: Wunschzettel schreiben und auf ein wenig Glück hoffen.

Nachwuchsmannschaften aus ganz Deutschland (keine Vereine) können sich bewerben. Zu gewinnen gibt es Jogging- und Freizeitanzüge für das ganze Team, Spiel- und Trainingstrikots, sowie als Hauptpreis eine Trainingseinheit mit Erich Kühnhackl, dem deutschen Eishockeyspieler des Jahrhunderts.

Wer gewinnen will, braucht nur zu schreiben, für welche Mannschaft er ein Weihnachtsgeschenk haben will. Entweder einen Brief oder eine Postkarte an die Erich-Kühnhackl-Stiftung, Postfach 2524, 84009 Landshut, oder eine E-Mail an [email protected]

Einsendeschluss ist Freitag, 7. Dezember 2018. Die Gewinner werden dann pünktlich zu Weihnachten von der Stiftung benachrichtigt. Hockeyweb wünscht viel Glück.