Förderverein der Young Roosters stellt sich vor

Roosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubelnRoosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubeln
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Seit

Februar 2005 besteht der noch junge Förderverein der Young Roosters, dem

Nachwuchs der Iserlohn Roosters. Dieser Förderverein hat es sich zum Ziel

gesetzt den Nachwuchs der Young Roosters zu unterstützen, um somit möglichst

vielen eishockeybegeisterten Jugendlichen im Märkischen Sauerland eine gute

sportliche Ausbildung geben zu können.

In

dem nachfolgenden Schreiben wendet sich der 1. Vorsitzende des Fördervereins,

Dirk Fleischer,  an die Öffentlichkeit, um für die Idee des Fördervereins

weitere Freunde und Gönner zu finden. (MK)

 

Liebe Freunde des Iserlohner

Eishockeys,

der seit Februar 2005

bestehende Förderverein Young Roosters e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, den

Eishockeysport in Iserlohn durch Unterstützung des Nachwuchses der Young

Roosters langfristig eine Zukunft zu geben.

Wir freuen uns, dass dank der

hervorragenden Nachwuchsarbeit bei den Young Roosters das Interesse der

Jugendlichen am attraktiven Eishockeysport unverändert groß ist, wollen jedoch

nicht verschweigen, dass Eishockey auch eine sehr kostenintensive Sportart ist.

Hier setzt der Gedanke des Fördervereins ein, der sich als gemeinnütziger

Verein ausschließlich dem Eishockeynachwuchs widmet und durch Zuwendungen die

finanziellen Belastungen des Vereins und natürlich auch der Eltern mindert.

Wir sind hauptsächlich auf

Mitgliedsbeiträge und Spenden angewiesen und bedanken uns an dieser Stelle bei

den Spendern und allen Mitgliedern, aber natürlich auch bei der stetig

wachsenden Zahl der Neumitglieder.

Alle Spenden und Beiträge

kommen zu 100% dem Eishockeynachwuchs zu Gute

Um unser Ergebnis, liebe

Eishockeyfreunde, steigern zu können, bitten wir:

Machen Sie mit – werden Sie

Mitglied oder spenden Sie für den Förderverein!

Mit einem jährlichen

Mindestbeitrag von Euro 12 oder einer Spende helfen Sie uns, der Jugend

weiterhin attraktive und sinnvolle Freizeitgestaltung anbieten zu können.

Haben wir Ihr Interesse

geweckt?

Dann melden Sie sich doch

einfach bei uns:

-        

per E-Mail: kontakt@dirkfleischer.de

-        

per Telefon: 02371 963156

-        

per Fax: 02371 689701

 

Wir freuen uns auf Sie!

Die Jugend ist unsere Zukunft

– eine Sporttreibende gesunde Jugend ist unsere besser Zukunft! Bitte helfen

Sie mit, dass junge Menschen in unserem Eishockeyverein weiter eine gute

sportliche Ausbildunterhalten können und somit den Eishockeystandort Iserlohn

langfristig sichern. Ich bitte insbesondere die „Besser-Verdienenden“ und

die Firmen, diese tolle Idee großzügig zu unterstützen.

Mit freundlichem Gruß

Dirk Fleischer

(1. Vorsitzender)

Nachwuchs wieder erstklassig
U20-WM: 6:1-Erfolg - U20-Auswahl macht den Aufstieg perfekt!

Die deutsche U20-Nationalmannschaft feiert den Aufstieg in die Top-Division - als bester deutscher Spieler des Turniers wurde Moritz Seider ausgezeichnet. ...

4-Nationen-Turnier in St. Gallen (Schweiz)
U18-Frauen: Erste Länderspiele der Saison

Tommy Kettner, U18 Frauen-Bundestrainer: „Mit neu formiertem Team gegen starke Gegner!“...

Hauptpreis ist eine Trainingseinheit mit dem deutschen Eishockeyspieler des Jahrhunderts
Für den guten Zweck: Weihnachtsaktion der Erich-Kühnhackl-Stiftung

Wunschzettel schreiben und auf ein wenig Glück hoffen....

Der DEB veröffentlicht die Staffeleinteilungen für die kommende Saison
DEB-Nachwuchsligen: Einteilung der DNL U20- und U17-Staffeln für die Saison 2018/19

Erstmals tritt die Reform zur Neustrukturierung der Altersklassen in Kraft...

DNL-Titel geht an die Jungadler Mannheim
Schüler der Starbulls Rosenheim sind erneut Deutscher Meister

​Mit einem 5:2-Finalsieg über die Eisbären Berlin Juniors beim Endturnier in Bad Tölz feierten die Schüler (U16) der Starbulls Rosenheim den Gewinn der deutschen...