DNL: Mannheim und Köln im Finale

DNL kompakt - Ergebnisse und StatistikenDNL kompakt - Ergebnisse und Statistiken
Lesedauer: ca. 1 Minute

Es war eine lange Saison und ein harter Weg liegt hinter den Jungs, doch

jetzt haben sich die beiden Besten der Vorrunde durchgesetzt. Mannheim gegen

Köln, so lautet das Finale in der Deutschen Nachwuchs Liga. Die Jungadler

bezwangen im zweiten Spiel die Rosenheimer, Köln siegte nach packendem Kampf

gegen Krefeld.

 

Das erste Finalspiel findet am Mittwoch um 19.30 Uhr in Köln statt, das

zweite, ebenso wie ein eventuelles drittes am Samstag und Sonntag in Mannheim.

Die Karten, das sagen beide Trainer, werden jetzt neu gemischt.

700 Zuschauer in Mannheim, mehr passen nicht in die Trainingshalle. Die

Jungadler geben Karten aus, auch um einen Überblick zu wahren. Schön wäre

allerdings, wenn einige Mitarbeiter des ansonsten ordentlich arbeitenden

Sicherheitsdienstes, nicht wie Majore in einem Hochsicherheitstrakt daherkämen.

Wenn einer mal 30 Sekunden auf einer Treppe stehenbleibt, bedeutet das noch

lange nicht, dass er damit eine Panik auslöst und wenn Journalisten wie sonst in

den Kabinenbereich wollen, stellt das nicht unbedingt ein Sicherheitsrisiko für

das Leben der Spieler dar, wie die wohl noch sehr unerfahrene Blonde zu meinen

schien. 

 

In Köln am Mittwoch werden 500 Zuschauer Platz finden in der Trainingshalle

der Arena und wie man hört, sind die Plätze heiß begehrt. Schließlich stand man

schon häufiger im Finale gegen die Jungadler, da sind noch Rechnungen offen. Auf

jeden Fall, so Jungadler-Spieler, freuen sie sich auf die jungen Haie, "die sind

richtig gut". 

Angelika von Bülow