DNL: Jungadler gewinnen erstes Finalspiel

DNL kompakt - Ergebnisse und StatistikenDNL kompakt - Ergebnisse und Statistiken
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 7:0 gewannen die Mannheimer Jungadler ihr erstes Spiel im Finale der

DNL-Meisterschaft in Köln. Die Gäste besiegten die Gastgeber, deren Torwart Greiss ebenso

gesperrt war wie einer der besten Stürmer, Müller, mit 7:0. Auch die

Mannheimer traten dezimiert an, kurz vor dem Finale hatte sich Stefan Langwieder die

Hand gebrochen. Die große Geschlossenheit des Teams war es letztendlich, die

den Ausschlag gab, wie Jungadler-Coach Frank Fischöder betonte. Am Samstag

sähe aber alles schon wieder ganz anders aus, meinte er, Köln werde verstärkt

antreten und sich die Butter nicht vom Brot nehmen lassen wollen. Das zweite

Finalspiel findet am Samstag um 19.30 Uhr in Mannheim statt, ein eventuelles

drittes Match am Sonntag um 12 Uhr. (AvB)