DNL: EVL-Youngster mit 5-Punkte-Wochenende

DNL kompakt - Ergebnisse und StatistikenDNL kompakt - Ergebnisse und Statistiken
Lesedauer: ca. 1 Minute

Einen Tag nach dem mageren 2:1-Erfolg nach Penaltyschießen gegen die Altersgenossen aus Bad Tölz hatten die Jungkannibalen am Samstagabend den SC Riessersee zu Gast. Und hier musste ein "Dreier" für die Truppe von Coach Ewald Steiger her, wollte man nicht schon zu Beginn der Saison Boden im Kampf um die Playoff-Teilnahme verlieren. Entsprechend engagiert gingen die Niederbayern zu Werke und konnten, nach anfänglicher Überlegenheit der Werdenfelser, schon bald das Kommando übernehmen. Trotzdem dauerte es bis zur 30. Minute, ehe die wenigen Fans auf den Rängen den ersten EVL-Treffer bejubeln konnten. Tobias Brenninger war es, der das wichtige 1:0 besorgte. In der fairen Partie, in der sich die Gastgeber jederzeit auf ihren glänzend aufgelegten Goalie Sebastian Vogl verlassen konnten, der speziell bei Kontern der Gäste einige Male reaktionsschnell klärte, sorgten schließlich Erl (2:0/46. Minute) und Reichermeier (56. Minute zum 3:0-Endstand) für den verdienten Sieg der Kannibalen. Am kommenden Wochenende haben die Dreihelmenstädter die rheinischen Rivalen aus Köln und Krefeld zu Gast. (gl)