DNL bleibt spannend

DNL kompakt - Ergebnisse und StatistikenDNL kompakt - Ergebnisse und Statistiken
Lesedauer: ca. 1 Minute

Leicht haben es die Düsseldorfer dem Klassenprimus nicht gemacht, doch zum


Schluss hatten die Jungadler die Nasen vorn und ziehen eine Runde weiter,

nach
dem 4:2 gegen die DEG. Zwei spannende Begegnungen, eine defensive stark


eingestellte DEG mit einem Klassegoalie, da wurde den Mannheimern wirklich


nichts geschenkt. Wer der Gegner sein wird in Runde zwei, das ist noch nicht


klar, denn Rosenheim und Berlin müssen in ein drittes Spiel. Die Bayern


gewannen das erste, die Berliner das zweite. Krefeld schaltete Landshut aus,


Köln die Tölzer.
Für einen bedeutet das Ausscheiden auch einen

persönlichen Abschied: Jesse
Panek vom Düsseldorfer DNL-Team hat zwar

Erstaunliches geschafft und einen
Aufsteiger nicht nur in die Play Offs

geschafft, sondern auch noch den hoch
gewetteten Jungadlern das Leben

denkbar schwer gemacht. Doch er wird von
Andreas Niederberger beerbt, der

gemeinsam mit seinem Sohn die Teams in den
Altersstufen durchläuft. Panek, der

eigentlich die 1 B Mannschaft trainieren
sollte in Düsseldorf, wird den

Verein verlassen. Warum, darüber schweigen sich
auch die Zeitungen im

Rheinland aus, genauso wie der Verein. 
Angelika von
Bülow