DEG gewinnt Rookies-Cup-Turnier in PardubiceEisbären-Nachwuchs wird Zweiter

Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Vorentscheidung fiel bereits am ersten Spieltag, als sich die DEG gegen die Eisbären Berlin Juniors mit 2:1 durchsetzte.

Die übrigen Partien waren eine klare Angelegenheit für die beiden deutschen Mannschaften. Die jungen Eisbären besiegten den Nachwuchs von Slovan Bratislava mit 11:1 und den Gastgeber HC Pardubice mit 5:3.

Die Düsseldorfer setzten sich mit 3:1 gegen Pardubice und 6:2 gegen Bratislava durch, womit der Turniersieg feststand.

Die Ergebnisse (mit Torschützen der deutschen Teams):

31. August:

HC Pardubice – Slovan Bratislava 2:5 (0:1, 1:4, 1:0)

Düsseldorfer EG – Eisbären Berlin Juniors 2:1 (1:0, 1:1, 0:0).
Tore Düsseldorf: Mark-Kevin Perkins, Alexander Schnedier; Berlin: Ludwig Wild.

1. September:

Slovan Bratislava – Eisbären Berlin Juniors 1:11 (0:6, 0:2, 1:3)
Tore Berlin: John Koslowski (4), Christoph Kabitzky (2), Kai Wissmann, Jonas Schlenker, Jonas Müller, Daniel Volynec, Vladislav Filin.

HC Pardubice – Düsseldorfer EG 1:3 (0:0, 0:2, 1:1)

Tore Düsseldorf: Fabio Pfohl, Arthur Waschkau, Jari Neugebauer.

2. September:

HC Pardubice – Eisbären Berlin Juniors 3:5 (0:1, 3:1, 0:3)
Tore Berlin: Ole Olleff, Christoph Kabitzky, Joachim Ramoser, Dominik Grafenthin, Vincent Schlenker.

Slovan Bratislava – Düsseldorfer EG 2:6 (1:1, 0:4, 1:1)
Tore Düsseldorf: Jari Neugebauer (3), Cornelius Krämer, Fabio Pfohl, Dominic Steck.

Turniertabelle:

1. Düsseldorfer EG 3 11:4 9
2. Eisbären Berlin Juniors 3 17:6 6
3. Slovan Bratislava 3 8:19 3
4. HC Pardubice 3 6:13 0