Marco Sturm neuer General Manager und Bundestrainer beim DEBBestätigt!

Marco Sturm - Der ehemalige NHL-Spieler wird der neue Bundestrainer! Foto: imagoMarco Sturm - Der ehemalige NHL-Spieler wird der neue Bundestrainer! Foto: imago
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie Hockeyweb bereits vermutete, wird Marco Sturm der neue General Manager - und auch Bundestrainer der Deutschen Eishockeynationalmannschaft. Er tritt damit die Nachfolge von Pat Cortina an.

Er erhält zunächst einen Zwei-Jahres-Vertrag mit den Schwerpunkten Weltmeisterschaft 2016 in Russland, Olympia-Qualifikation im September 2016 in Lettland und Heim-WM 2017 in Köln/Paris, der sich bei erfolgreicher Olympia-Qualifikation bis 2018 verlängert. 

Sturm, der selber das DEB-Team schon mehrmals als Kapitän anführte, wird zudem die Rolle des Bundestrainers einnehmen. Ihm sollen Trainer aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zur Seite stehen.

Sturm verantwortet in dieser neugeschaffenen Position sämtliche Maßnahmen sowie alle internationalen Einsätze der Nationalmannschaft und führt das Team als Bundestrainer. Der 36jährige, der nach Ende seiner Spieler-Karriere in den USA die Trainerlaufbahn einschlug und die erforderlichen Lizenzen besitzt, bestritt 54 Länderspiele (14 Tore) und nahm an vier Weltmeisterschaften sowie drei olympischen Spielen teil. Mit 1006 Spielen in der NHL ist er der deutsche Akteur mit den meisten Einsätzen in der nordamerikanischen Profiliga. 2014 beendete der gebürtige Dingolfinger seine Laufbahn in der DEL bei den Kölner Haien nach insgesamt 149 DEL-Partien.  Weitere Stationen waren der EV Landshut sowie der ERC Ingolstadt

"Wir freuen uns, mit Marco Sturm eine sehr junge, international renommierte Persönlichkeit gefunden zu haben. Er kommt aus den eigenen Reihen, kennt das System der Nationalmannschaften, hat selbst mit der U18 bei der Weltmeisterschaft 1995 in Berlin die Silbermedaille gewonnen und ist sehr nah an den Spielern. Wir erhoffen uns von seiner Verpflichtung einen wichtigen, emotionalen Impuls für unsere Nationalmannschaft", erklärt DEB-Präsident Franz Reindl.

 “Ich bin sehr stolz, dass der DEB mir diese große Verantwortung überträgt und freue mich riesig auf die herausfordernde, aufregende Aufgabe und gehe sie hochmotiviert an. Schließlich wollen wir das deutsche Eishockey gemeinsam nach vorne bringen”, sagt Sturm.

Was sagt ihr zu der Personalie? Diskutiert mit uns in den Kommentaren!



💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Erneuter Kantersieg
Viertelfinale im Visier: Deutschland besiegt Kasachstan nach Blitzstart deutlich

16 Tore in zwei Spielen stehen nun für die deutsche Mannschaft in den Büchern....

NHL-Stürmer Lukas Reichel verstärkt DEB-Team ab Freitag
Deutsche Nationalmannschaft hat WM-Quartier in Ostrava bezogen

Die deutsche Nationalmannschaft hat planmäßig ihr WM-Quartier in Ostrava bezogen und bereits heute die erste Trainingseinheit absolviert. Ab Freitag stößt NHL-Spiele...

WM-Vorbereitung
Erfolg im abschließenden Test-Länderspiel gegen Frankreich

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft der Männer hat die abschließende Partie der WM-Vorbereitung erfolgreich gestaltet. In der ausverkauften Eisarena Weißwasse...

Vorläufiger WM-Kader steht fest
WM-Kader: Bundestrainer Kreis streicht Quartett um DEL-Torschützenkönig Schütz

Bundestrainer Harold Kreis hat am Sonntag den vorläufigen 25-köpfigen WM-Kader der deutschen Nationalmannschaft nominiert. ...

Letzter Test am Montag
WM-Vorbereitung: Nationalmannschaft unterliegt Frankreich

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft der Männer hat die erste von zwei Partien gegen Frankreich verloren. In der Eis-Arena Wolfsburg unterlag die Mannschaft vo...

Moritz Seider erteilt Absage, Maksymilian Szuber verstärkt DEB-Team
WM-Vorbereitung: Zum Abschluss zwei Testpartien gegen Frankreich

Die Nationalmannschaft befindet sich auf der Zielgeraden zur WM und testet noch zweimal gegen WM-Gegner Frankfreich. Während NHL-Verteidiger Moritz Seider die Teilna...

Bundestrainer Harold Kreis hat 28-köpfiges Aufgebot für vierte Phase nominiert
Deutsche Nationalmannschaft ist in abschließende WM-Vorbereitung gestartet

Die Spieler von Meister Eisbären Berlin, Vizemeister Bremerhaven und die NHL-Akteure Philipp Grubauer, JJ Peterka und Nico Sturm sind zur Nationalmannschaft hinzuges...

Neuer Job für DEL-Rekordtorschützen
Patrick Reimer wird hauptamtlicher U18-Bundestrainer

Ab dem 1. Mai 2024 wird der 41-Jährige das Traineramt bei den U18-Männern offiziell übernehmen....

WM Vorrunde

Montag 20.05.2024
Dienstag 21.05.2024