Lewandowski, Gogulla und Greiss neu im Team

Kader für Länderspiele in Riga fixKader für Länderspiele in Riga fix
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach Tino Boos am Dienstag verstärken ab heute drei weitere Spieler der Kölner Haie das Team der Nationalmannschaft. Eduard Lewandowski, Philip Gogulla und Thomas Greiss absolvieren nach dem Aus im DEL-Halbfinale bereits am heutigen Nachmittag die erste Trainingseinheit im Team von Bundestrainer Uwe Krupp.

Während Lewandowski und Gogulla bereits im morgigen Länderspiel gegen die Schweiz in Landshut (14:30 Uhr) zum Einsatz kommen sollen, bekommt Thomas Greiss noch einmal eine Pause.

Bundestorwarttrainer Klaus Merk: „Leider steht in Köln kein Eis mehr zur Verfügung, so dass Thomas dort nicht mehr trainieren kann. Hier in Straubing hat er die Möglichkeit, mit der kompletten Mannschaft zu trainieren, um sich so auf seine weiteren Aufgaben vorzubereiten. Nach Dimitrij Kotschnew gestern, wird beim morgigen Spiel gegen die Schweiz Robert Müller im Tor stehen.“