Letzte Plätze sichern: 5. Internationales ORTEMA Eishockey-SymposiumAm 9. und 10.Februar in Markgröningen

Letzte Plätze sichern: 5. Internationales ORTEMA Eishockey-SymposiumLetzte Plätze sichern: 5. Internationales ORTEMA Eishockey-Symposium
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Wochenende des 9. und 10. Februar läuft nicht nur das Olympia-Qualifikations-Turnier in Bietigheim, fünf Minuten von der Spielstätte entfernt hält ORTEMA, langjähriger und verlässlicher Partner des Deutschen Eishockey Bund (DEB) in Sachen Orthopädie-Technik sein Eishockeysymposium ab und läd Ärzte, Physiotherapeuten, Trainer und Manager aus dem Bereich Eishockey dazu ein. Einige Plätze sind noch zu vergeben!

Ein Schwerpunkt dieses Symposiums ist das Thema Gehirnerschüttereung, dass in den Verbänden viel diskutiert und an Behandlungsstandards gearbeitet wird. Weitere spannende Themen rund um Verletzungen, deren Behandlungen und Vorbeugemaßnahmen werden durch Vorträge thematsiert. 

"Es ist wichtig, das Wissen zu bündel. Egal ob aus Profimannschaften, Amateure oder Nachwuchs, alle sind bei uns recht herzlich eingeladen die Vorträge anzuhören und zu diskutieren!", sagt Ortopädie-Techniker Heiko Schmidgall. 

Mehr Informationen und Anmeldungen gibt es HIER in dem Infoflyer. (PDF-Download von Ortema.de) 

WM Finalrunde

Samstag 25.05.2019
Russland Russland
- : -
Finnland Finnland
Kanada Kanada
- : -
Tschechien Tschechien
Sonntag 26.05.2019
nicht nominiert N.N.
- : -
nicht nominiert N.N.
nicht nominiert N.N.
- : -
nicht nominiert N.N.