Letzte Notizen aus der Picardie (10)

Stimmen zum Spiel Deutschland - FrankreichStimmen zum Spiel Deutschland - Frankreich
Lesedauer: ca. 1 Minute

Verjüngung einer Mannschaft ist etwas Wichtiges und Normales. Doch was die israelitische Mannschaft gemacht hat, ist doch zuviel des Guten. So weist bespielsweise der offizielle Mannschaftsbogen aus, dass Cheftrainer Jean Perron am 1. Januar 2006 geboren wurde, was auch für Materialwart Klockars Kjellake und die Physiotherapeutin Julie Bertrand gilt. Weiß der Henker, welcher Druckfehler- oder andere Teufel hier im Spiel war. Und dass diese dümmliche Regel bezüglich “Spielverzögerung” nur in unserer DEL gilt, wurde wieder einmal unterstrichen. Kein einziger Schiedsrichter überlegte auch nur eine Sekunde, ob er dem Spieler, der zufällig die Scheibe aus dem Feld beförderte, eine Zweiminutenstrafe aufbrummen sollte.