Letzte Länderspiele im Olympischen Jahr 2014Fraueneishockey

Die deutschen Eishockey-Frauen sind bereit für die letzten Länderspiele 2014. (Foto: Imago)Die deutschen Eishockey-Frauen sind bereit für die letzten Länderspiele 2014. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Knapp zwei Wochen nach dem Ausscheiden aus der „Champions League“ mit dem ESC Planegg geht es für mich am Donnerstag, 18. Dezember, zusammen mit der Nationalmannschaft nach Stockholm, um im 80 Kilometer entfernten Uppsala die letzten drei Länderspiele im Jahr 2014 zu absolvieren. Bereits am Mittwochvormittag treffen wir uns in Erding, um noch zwei gemeinsame Trainingseinheiten zu absolvieren. Bei der regelmäßig stattfindenden Euro Hockey Challenge treffen wir gewohnt auf die Teams aus Schweden, Finnland und Russland. Die Euro Hockey Challenge wird seit 2006 regelmäßig ausgetragen. Dabei finden jede Saison Turniere in Schweden, Deutschland und Finnland statt. Gegen das Team aus Russland spielten wir bereits Anfang Oktober in Füssen. Zwei Spiele verloren wir (2:4 und 0:5), eines gewannen wir (4:3). Wir möchten natürlich an die bisherigen guten Ergebnisse anknüpfen und uns bestmöglich präsentieren. Mit Schweden treffen wir auch auf einen direkten Gruppengegner der bevorstehenden WM Ende März in Malmö.

Ob sich bei der Kader bei den skandinavischen Teams ähnlich verjüngt hat wie bei uns, bleibt abzuwarten.

Hier der deutsche Kader:

Torhüterinnen: Ivonne Schröder (Tornado Niesky), Jennifer Harß (ERC Sonthofen).

Verteidigerinnen: Anne Bartsch (OSC Berlin), Lena Düsterhöft (ESC Planegg), Tanja Eisenschmid (University of North Dakota), Anna Fiegert (Minnesota State University), Daria Gleissner (ECDC Memmingen), Rebecca Graeve (EC Bergkamen), Yvonne Rothemund (ESC Planegg).

Stürmerinnen: Monika Bittner (ESC Planegg), Eva Byszio (ERC Ingolstadt), Marie Delarbre (Merrimack College), Nina Kamenik (OSC Berlin), Bernadette Kamenik (TSV Erding), Laura Kluge (OSC Berlin), Sophie Kratzer (ESC Planegg), Andrea Lanzl (ERC Ingolstadt), Paula Nix (Hamburger SV), Lisa Schuster (OSC Berlin), Julia Seitz (ECDC Memmingen), Kerstin Spielberger (ESC Planegg), Julia Zorn (ESC Planegg).

Trainer: Benjamin Hinterstocker.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Erneuter Kantersieg
Viertelfinale im Visier: Deutschland besiegt Kasachstan nach Blitzstart deutlich

16 Tore in zwei Spielen stehen nun für die deutsche Mannschaft in den Büchern....

NHL-Stürmer Lukas Reichel verstärkt DEB-Team ab Freitag
Deutsche Nationalmannschaft hat WM-Quartier in Ostrava bezogen

Die deutsche Nationalmannschaft hat planmäßig ihr WM-Quartier in Ostrava bezogen und bereits heute die erste Trainingseinheit absolviert. Ab Freitag stößt NHL-Spiele...

WM-Vorbereitung
Erfolg im abschließenden Test-Länderspiel gegen Frankreich

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft der Männer hat die abschließende Partie der WM-Vorbereitung erfolgreich gestaltet. In der ausverkauften Eisarena Weißwasse...

Vorläufiger WM-Kader steht fest
WM-Kader: Bundestrainer Kreis streicht Quartett um DEL-Torschützenkönig Schütz

Bundestrainer Harold Kreis hat am Sonntag den vorläufigen 25-köpfigen WM-Kader der deutschen Nationalmannschaft nominiert. ...

Letzter Test am Montag
WM-Vorbereitung: Nationalmannschaft unterliegt Frankreich

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft der Männer hat die erste von zwei Partien gegen Frankreich verloren. In der Eis-Arena Wolfsburg unterlag die Mannschaft vo...

Moritz Seider erteilt Absage, Maksymilian Szuber verstärkt DEB-Team
WM-Vorbereitung: Zum Abschluss zwei Testpartien gegen Frankreich

Die Nationalmannschaft befindet sich auf der Zielgeraden zur WM und testet noch zweimal gegen WM-Gegner Frankfreich. Während NHL-Verteidiger Moritz Seider die Teilna...

Bundestrainer Harold Kreis hat 28-köpfiges Aufgebot für vierte Phase nominiert
Deutsche Nationalmannschaft ist in abschließende WM-Vorbereitung gestartet

Die Spieler von Meister Eisbären Berlin, Vizemeister Bremerhaven und die NHL-Akteure Philipp Grubauer, JJ Peterka und Nico Sturm sind zur Nationalmannschaft hinzuges...

Neuer Job für DEL-Rekordtorschützen
Patrick Reimer wird hauptamtlicher U18-Bundestrainer

Ab dem 1. Mai 2024 wird der 41-Jährige das Traineramt bei den U18-Männern offiziell übernehmen....