Kreis und Meister im DEB-Trainerstab

WM 2010: Eröffnungsspiel Deutschland - USA in der VELTINS-ArenaWM 2010: Eröffnungsspiel Deutschland - USA in der VELTINS-Arena
Lesedauer: ca. 3 Minuten

    Mit Blick auf die

    anstehende 2010 IIHF WM vom 7. bis 23. Mai in Deutschland haben DEB-Sportdirektor

    Franz Reindl und Bundestrainer Uwe Krupp die Weichen für die Endphase

    der WM-Vorbereitung gestellt.

      1. Franz Reindl

      wird sich auf die umfassenden Aufgaben als Generalsekretär zur Organisation

      der 2010 IIHF WM konzentrieren. Die operativen Aufgaben des Sportdirektors

      überträgt Franz Reindl bis zum Ende der Weltmeisterschaft auf den

      Team-Manager der Nationalmannschaft und steht diesem seinerseits beratend

      zur Seite.

      2. Klaus Merk

      übernimmt die Funktion des Team-Managers der Nationalmannschaft und

      wird vorerst nicht mehr aktiv als Torwarttrainer am Mannschaftstraining

      teilnehmen.

      3. Rupert Meister

      von den Kölner Haien wird die Aufgaben des Torwarttrainers und des

      Videoanalysten für die WM-Vorbereitung und die 2010 IIHF Weltmeisterschaft

      übernehmen.

      4. Zusätzlich

      beruft Uwe Krupp als weiteren Assistenztrainer für die Vorbereitung

      und die WM den 180-fachen ehemaligen deutschen Nationalspieler sowie

      ehemaligen DEG Metro Stars und zukünftigen Adler Mannheim Cheftrainer

      Harold Kreis in den Trainerstab der Nationalmannschaft.

      5. Um die Vorbereitung

      auf die Weltmeisterschaft so optimal wie möglich zu gestalten, hält

      Bundestrainer Uwe Krupp engen Kontakt zu den Managern und Trainern der

      DEL. Bereits vor dem Länderspiel am 10. Februar 2010 in Frankfurt hatten

      sich Verantwortliche des DEB e.V. sowie Uwe Krupp mit den sportlichen

      Leitern der DEL-Klubs getroffen. In konstruktiver Atmosphäre wurden

      unter anderem Möglichkeiten und Maßnahmen zur verstärkten Zusammenarbeit

      diskutiert und ein konkreter Fahrplan bis zum Beginn des Turniers am

      7. Mai 2010 abgestimmt. Seit den Olympischen Spielen in Vancouver hat

      sich Uwe Krupp bereits einige Male mit den sportlichen Leitern der DEL

      getroffen und die neue Teamorganisation sowie mögliche Kandidaten für

      den erweiterten WM-Kader vorgestellt. 

    Uwe Krupp (Bundestrainer):

    „Wir haben für die Tätigkeitsbereiche im Stab der Nationalmannschaft

    verschiedene Anforderungsprofile, die ich den

    DEL-Klubverantwortlichen vorgestellt

    habe und über die wir gemeinsam diskutiert haben. Ich bin sicher, dass

    wir mit Klaus Merk, Harold Kreis, Ernst Höfner und Rupert Meister für

    die Eishockey Weltmeisterschaft in jedem Bereich hervorragend aufgestellt

    sind. Das Team wird somit optimale Rahmenbedingungen erhalten und kann

    mit der Unterstützung der Fans im Rücken bei der

    WM voll angreifen.“ 

    Der Fahrplan bis

    zur WM Tag für Tag: 

Dienstag

06.04.2010

 

Anreise

WM Vorbereitung I

Füssen

 

Mittwoch

07.04.2010

 

Training

WM Vorbereitung

Füssen

DEL: Viertelfinale, 5.Spieltag*

Donnerstag

08.04.2010

 

Training

WM Vorbereitung

Füssen

 

Freitag

09.04.2010

 

Training

WM Vorbereitung

Füssen

DEL: Halbfinale, 1.Spieltag

Samstag

10.04.2010

 

 

 

 

 

Sonntag

11.04.2010

 

 

 

 

DEL: Halbfinale, 2.Spieltag

Montag

12.04.2010

 

Anreise

WM Vorbereitung II

 

 

Dienstag

13.04.2010

 

Training

WM Vorbereitung

Dresden

DEL: Halbfinale, 3.Spieltag

Mittwoch

14.04.2010

 

Training

WM Vorbereitung

Dresden

DEL: Halbfinale, 3.Spieltag

Donnerstag

15.04.2010

 

Training

WM Vorbereitung

Dresden

DEL: Halbfinale, 4.Spieltag*

Freitag

16.04.2010

20.00 Uhr

GER - NOR

Länderspiel

Crimmitschau

DEL: Halbfinale, 4.Spieltag*

Samstag

17.04.2010

17.30 Uhr

GER - NOR

Länderspiel

Dresden

 

Sonntag

18.04.2010

 

 

 

 

DEL: Halbfinale, 5.Spieltag*

Montag

19.04.2010

 

Anreise

WM Vorbereitung III

 

 

Dienstag

20.04.2010

 

Training

WM Vorbereitung

Schwenningen

 

Mittwoch

21.04.2010

20.00 Uhr

GER - SUI

Tunierspiel Minsk

Schwenningen

DEL: Finale, 1.Spieltag

Donnerstag

22.04.2010

 

Anreise Minsk

Tunier Minsk

Minsk/BLR

 

Freitag

23.04.2010

 

Training

Turnier Minsk

Minsk/BLR

DEL: Finale, 2.Spieltag

Samstag

24.04.2010

 

BLR

- GER

Turnierspiel Minsk

Minsk/BLR

 

Sonntag

25.04.2010

 

SVK - GER

Turnierspiel Minsk

Minsk/BLR

DEL: Finale, 3.Spieltag

Montag

26.04.2010

 

 

 

 

 

Dienstag

27.04.2010

 

 

 

 

DEL: Finale, 4.Spieltag*

Mittwoch

28.04.2010

 

 

 

 

 

Donnerstag

29.04.2010

 

 

 

 

 

Freitag

30.04.2010

 

Anreise

WM Vorbereitung

IV

Hamburg

DEL: Finale, 5.Spieltag*

Samstag

01.05.2010

 

Training

WM Vorbereitung

Hamburg

 

Sonntag

02.05.2010

 

Training

WM Vorbereitung

Hamburg

 

Montag

03.05.2010

 

Training

WM Vorbereitung

Hamburg

 

Dienstag

04.05.2010

20.00 Uhr

GER - CAN

Länderspiel

Hamburg

 

Mittwoch

05.05.2010

 

Training Hamburg /Anreise Köln

WM Vorbereitung

Hamburg/Köln

 

Donnerstag

06.05.2010

 

Anreise Gelsenkirchen/Training

WM Vorbereitung

Gelsenkirchen

 

Freitag

07.05.2010

20.15

GER - USA

WM 2010

Gelsenkirchen

 


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Zweites Spiel gegen die Slowakei
Männer-Perspektivteam unterliegt in der Verlängerung

​Zweiter Vergleich binnen 24 Stunden gegen die Slowakei: Das Männer-Perspektivteam musste sich in einer spannenden Partie am Ende mit 3:4 nach Verlängerung geschlage...

Fünf Heimspiele auf dem Weg nach Tschechien
Vier Phasen, acht Länderspiele: So läuft die WM-Vorbereitung ab

​Die WM-Vorbereitung der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft der Männer steht. In insgesamt vier Phasen bereitet sich der aktuelle Vizeweltmeister auf die Weltmei...

2:5 im ersten Aufeinandertreffen
Männer-Perspektivteam unterliegt der Slowakei

​Das Männer-Perspektivteam musste im ersten von zwei Länderspielen gegen die Slowakei eine 2:5-Niederlage hinnehmen. Vor 4017 Zuschauern in Zvolen war Jan Nijenhuis ...

Männer-Nationalmannschaft reist mit Perspektivteam nach Zvolen
Länderspiele im Februar in der Slowakei

​Für die Männer-Nationalmannschaft steht im kommenden Februar die nächste Maßnahme mit zwei Länderspielen an. In Zvolen trifft die DEB-Auswahl, die mit einem Perspek...

Sechster Titel in dieser Altersklasse
U20-WM: USA schmücken sich mit der Goldmedaille

Am letzten Tag der U20-Eishockey-Weltmeisterschaft wurden die Medaillen verteilt. Die Goldmedaille hing sich die USA nach einem 6:2-Sieg gegen Schweden um. In einem ...

Krimi nach Verlängerung gegen Norwegen
U20-Junioren schaffen Klassenerhalt

Durch einen 5:4-Sieg nach Verlängerung im Entscheidungsspiel gegen Norwegen bleibt die deutsche Mannschaft in der Top-Division und darf an der U20-Weltmeisterschaft ...

Deutschland spielt gegen Norwegen um den Klassenerhalt
U20-WM: Liveticker zur Relegation in der Hockeyweb App

​Nach der Niederlage gegen Kanada bei der WM müssen die deutschen U20-Junioren in der Relegation gegen Norwegen antreten....

Trotz ansprechender Leistung bleiben Punkte aus
U20-Junioren müssen in die Relegation

Zum Abschluss der Gruppenphase musste die deutsche Nationalmannschaft bei der U20-Weltmeisterschaft auf ein Wunder hoffen um noch am Viertelfinale teilnehmen zu könn...