Knappe Niederlage gegen SchwedenFrauen-Nationalmannschaft

Lesedauer: ca. 1 Minute

Zu Beginn hatte die DEB-Auswahl eine gute Chance nachdem ein mehrfach abgefälschter Puck den Weg zum schwedischen Gehäuse fand. Jedoch konnte die schwedische Torhüterin Kim Martin Hasson entschärfen. Anschließend machte der Gegner Druck. Mitten in der Drangphase der Tre Kronor hatte Andrea Lanzl mit einem platzierten Schuss aus dem Slot die Chance zur deutschen Führung. Jedoch war Martin Hasson wieder zur Stelle. Auch die anschließende Überzahl blieb ungenutzt. Zwar hatten Susi Götz und Tina Evers jeweils von der blauen Linie gute Möglichkeiten doch der Puck wollte nicht ins Tor.

Effektiver nutzten die Schwedinnen ihre Chancen im zweiten Drittel. Gerade in dem Moment, als eine deutsche Strafe zu Ende war, traf Erica Uden Johansson zur Führung. Deutschland kämpfte und versuchte den Ausgleich herzustellen. Doch der Torerfolg wollte sich nicht einstellen. Im letzten Abschnitt erhöhte Schwedens Top-Stürmerin Pernilla Winberg zum 0:2 Endstand.

Beste Spielerin vor 550 Zuschauern wurde Torhüterin Jenny Harß, die die Mannschaft mit einer guten Leistung im Spiel hielt. Dies fand großen Anklang bei den Fans, da Harß in der Vergangenheit bereits bei den Männern des EV Pfronten aktiv war.

Bundestrainer Peter Kathan: „550 Zuschauer im Pfrontener Eisstadion sahen ein kampfbetontes Duell der beiden Olympiagegner Deutschland und Schweden. Der 0:2 Sieg der schwedischen Mannschaft ist aus dem gesamten Spielverlauf verdient. Wir denken, dass uns solch schwere Spiele weiterbringen. Alle Spieler waren kämpferisch sehr bemüht und Jenny Harß ein großartiger Rückhalt.“


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
Satzungsänderung zur geplanten Strukturreform einstimmig beschlossen
Mitgliederversammlung: DEB bekommt hauptamtlichen Vorstand

​Der Deutsche Eishockey-Bund hat am Samstag, 13. Juli 2024, seine 34. ordentliche Mitgliederversammlung abgehalten. Im Maritim Hotel in Frankfurt hatten sich insgesa...

Eine Garmischer Legende
Ignaz Berndaner ist nun 70 Jahre alt

​Eine Garmischer Legende feierte am gestrigen Donnerstag seinen Geburtstag. Ignaz Berndaner, Bronzegewinner 1976 von Innsbruck, zweifacher Meister mit dem SC Riesser...

Teilnahme an sieben Weltmeisterschaften und zwei Olympischen Spielen
Korbinian Holzer tritt aus Nationalmannschaft zurück

Korbinian Holzer hat seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft bekannt gegeben. Der 36-jährige Verteidiger hat während seiner erfolgreichen Karriere im deutschen T...

Erneuter Kantersieg
Viertelfinale im Visier: Deutschland besiegt Kasachstan nach Blitzstart deutlich

16 Tore in zwei Spielen stehen nun für die deutsche Mannschaft in den Büchern....

NHL-Stürmer Lukas Reichel verstärkt DEB-Team ab Freitag
Deutsche Nationalmannschaft hat WM-Quartier in Ostrava bezogen

Die deutsche Nationalmannschaft hat planmäßig ihr WM-Quartier in Ostrava bezogen und bereits heute die erste Trainingseinheit absolviert. Ab Freitag stößt NHL-Spiele...

WM-Vorbereitung
Erfolg im abschließenden Test-Länderspiel gegen Frankreich

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft der Männer hat die abschließende Partie der WM-Vorbereitung erfolgreich gestaltet. In der ausverkauften Eisarena Weißwasse...

Vorläufiger WM-Kader steht fest
WM-Kader: Bundestrainer Kreis streicht Quartett um DEL-Torschützenkönig Schütz

Bundestrainer Harold Kreis hat am Sonntag den vorläufigen 25-köpfigen WM-Kader der deutschen Nationalmannschaft nominiert. ...

Letzter Test am Montag
WM-Vorbereitung: Nationalmannschaft unterliegt Frankreich

​Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft der Männer hat die erste von zwei Partien gegen Frankreich verloren. In der Eis-Arena Wolfsburg unterlag die Mannschaft vo...