Kantersieg über ItalienU16-Nationalmannschaft

Kantersieg über ItalienKantersieg über Italien
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem ersten Drittel stand es nach Toren von Maximilian Daubner, Max Retzer und Tom Schmitz bereits 3:0. Auch wenn Italien zu Beginn des zweiten Drittels nochmals auf 3:2 herankommen konnte, ließ sich die DEB-Auswahl nicht aus der Ruhe bringen. Philip Halbauer,  Körner und Jakob Mayenschein erhöhten in der Folge auf 6:2. Constantin Koopmann und erneut Körner, Halbauer und Mayenschein stellten im letzten Drittel den 10:2-Endstand her.

Ralf Hoja (Trainer U16-Nationalmannschaft): „Wir haben heute nach vorne sehr gut gespielt. Als Italien auf 3:2 herankam, haben wir kurz gewackelt, aber das Spiel dann doch wieder unter Kontrolle gebracht. Morgen wollen wir die Schweiz ärgern.“