Japan - Polen 2:5 (0:1;1:3,1:1) Japaner bleiben ohne Punkt

Berlin Capitals - Back to the RootsBerlin Capitals - Back to the Roots
Lesedauer: ca. 1 Minute

Auch im letzten, und nach dem Sieg Sloweniens gegen Italien auch bedeutungslosen, Spiel der Abstiegsrunde blieb die Auswahl Japans ohne Punktgewinn bei der diesjährigen Eishockey-Weltmeisterschaft. Während im letzten Jahr wenigstens ein Unentschieden gegen Norwegen auf der Habenseite stand, verkaufte sich die Mannschaft von Steve Tsujiura zwar erneut verbessert, kam aber über den Gewinn einiger Sympathien nicht hinaus. Aufgrund der "Asienregelung" bleibt ihnen jedoch der Gang in die Divison I erspart, dennoch müssen sie sich "innerasiatisch" den Platz für die nächste A-Weltmeisterschaft erst erkämpfen. Polen dagegen muss nach dem Aufstieg direkt wieder zurück in die Divison I. Zwei Siege gegen Japan und Italien reichten nicht, um die Klasse zu erhalten, da Slowenien alle drei Spiele der Relegationsrunde gewann. Da half auch der extra aus New York eingeflogene Mariusz Czerkawski nichts, der zwar heute sein zweites Tor erzielte, aber dennoch den Abstieg nicht verhindern konnte. Bester Scorer im polnischen Team war übrigens der Ex-Nürnberger Jacek Plachta mit fünf Punkten.

Bundestrainer Toni Söderholm über seinen Sommer, U 20 Spieler in der DEL und die kommenden Ziele
„Wir sind in der Lage jedem Team ein Bein zu stellen“

Hockeyweb-Redakteur Tobias Linke sprach mit Bundestrainer Toni Söderholm über den Sommer im Schatten der Corona-Pandemie, die Auswirkungen auf seine Arbeit und den d...

Bewerbung für 2026, 2027 und 2028 geplant – Geschäftsjahr 2020 „mit schwarzer Null“
DEB nimmt neue WM-Bewerbung ins Visier

​Der Deutsche Eishockey-Bund ist finanziell auf „einem guten Wege“ und nimmt eine neue WM-Bewerbung ins Visier. Bei der virtuellen DEB-Mitgliederversammlung am Samst...

WM-Gruppen für 2021 in Riga stehen fest
DEB trifft bei WM 2021 auf Finnland, Kanada und Gastgeber Lettland

Amtierender Weltmeister, letztjähriger Finalist und starker Co-Gastgeber: Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat nach der jüngsten Councilsitzung des Weltverb...

Rubrik "Denkwürdige Momente im Eishockey" startet mit der Heim-WM 2010
Als Deutschland den Favoriten schlug und dabei den Weltrekord einstellte

77.803 Zuschauer sehen ein Eishockey-Spiel in Deutschland. Richtig, 77.803 Zuschauer. Und nochmal richtig: in Deutschland! Im Mai 2010 wird die Eishockey-Weltmeister...

Weltmeisterschaft vom 26. Dezember bis 5. Januar
U20-Nationalmannschaft: 27 Spieler für die WM-Vorbereitung nominiert

Die deutsche U20-Nationalmannschaft bestreitet vom 10. bis 18. Dezember 2019 in Füssen ihre Vorbereitung zur bevorstehenden 2020 IIHF U20 Eishockey-Weltmeisterschaft...