Höfner ebenfalls Assistenztrainer

Kader für Länderspiele in Riga fixKader für Länderspiele in Riga fix
Lesedauer: ca. 1 Minute

In Absprache mit der DEL-Sportkommission hat Bundestrainer Uwe Krupp

die zweite Assistenztrainerstelle für die Olympischen Spiele 2006 mit

Ernst Höfner besetzt. Der gebürtige Augsburger ist seit 1999 als

Bundesnachwuchstrainer beim Deutschen Eishockey-Bund tätig. Von

1999-2005 war der ehemalige Topcenter zudem bereits Assistenztrainer

der A-Nationalmannschaft. Vor ein paar Tagen gelang ihm als Cheftrainer

der U-20 der Turniersieg - und der damit verbundene Aufstieg - bei der

Weltmeisterschaft Div. I im slowenischen Bled. Als Coach der Star Bulls

Rosenheim hat Ernst Höfner zudem bereits mehrjährige Erfahrung in der

höchsten deutschen Spielklasse (1. Bundesliga sowie in der Anfangszeit

der DEL) gesammelt. Zu den Hauptaufgaben des Assistenztrainers gehören

insbesondere Trainingsplanung und Trainingssteuerung, Gegner- und

Videoanalyse sowie das ständige Beobachten der Olympia-Kandidaten.


Bundestrainer Uwe Krupp: „Ernst Höfner ist für das Anforderungsprofil

des Assistenztrainers die optimale Lösung. Er kennt das internationale

Geschäft und ich arbeite bereits im U-20-Bereich mit Ernst Höfner und

Klaus Merk erfolgreich zusammen.“ DEB-Sportdirektor Franz Reindl äußert

sich in der gleichen Meldung wie folgt: „Mit dieser Entscheidung steht

der Trainerstab für die Olympischen Spiele fest. Die drei arbeiten in

ihrem Bereich professionell und konstruktiv zusammen, sind mit der U-20

erfolgreich und verstehen sich auch menschlich ausgezeichnet.“


Die restlichen Mitglieder des Betreuerstabs für die Olympischen Spiele

2006: Mannschaftsarzt: Dr. Andreas Gröger; Physiotherapeuten: Martin

Abraham und Hans-Georg Bader; Zeugwarte: Hans-Peter Helmer und Dieter

Maier, Pressesprecherin: Alexandra Heinze

DEB-Programm mit Erfolg umgesetzt
„Integration im Eishockey“ mit weiteren Meilensteinen

Das Programm „Integration im Eishockey“ des Deutschen Eishockey Bund e. V. (DEB) erreichte in den vergangenen Wochen weitere Meilensteine:...

Nächster Rücktritt eines Silberhelden
Frank Hördler schließt das Kapitel Nationalmannschaft

Mit Frank Hördler verliert das DEB-Team eine weitere Stütze....

DEB stellt Sturm-Nachfolger vor
Toni Söderholm wird neuer Bundestrainer

Umfassende Neustrukturierung beim DEB: Toni Söderholm wird neuer Bundestrainer, Sportdirektor Stefan Schaidnagel leitet künftig den DEB mit Generalverantwortung. Tob...

GeFinner: Donnerstag wird der DEB den Finnen wohl als neuen Bundestrainer vorstellen
Porträt: Das ist Toni Söderholm!

Als Fußball-Kaiser Franz Beckenbauer plötzlich vor dem Haus der Söderholms stand. ...

Sturm-Nachfolger kommt aus Riessersee
Toni Söderholm wohl neuer Eishockey-Bundestrainer

Der Nachfolger von Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm ist offenbar endlich gefunden. ...

Spielplan Deutschlandcup