Heilbronn: Vorverkauf und Preise für Länderspiel gegen Österreich

Berichte aus der Frauen-BundesligaBerichte aus der Frauen-Bundesliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wenn am 17.04.2004 in der Heilbronner KnorrArena die deutsche Eishockeynationalmannschaft auf das Team Österreich trifft, können sich die Fans auf attraktives Eishockey und auf besucherfreundliche Ticketpreise freuen. Wie der DEB verlautbaren ließ, werden die Mannen von Hans Zach mit allen Cracks antreten, um sich für die kurze Zeit später beginnende Eishockey-WM einzuspielen. Dabei werden sich die Ticketpreise nahezu auf dem Niveau der Zweitligarunde bewegen. Wie der mit der Organisation beauftragte Heilbronner EC am heutigen Dienstag bekannt gab, werden die Stehplatzkarten zum Preis von 12,- (Ermäßigte 9,-) und Sitzplatztickets zu 25,- (Ermäßigte 23,-) Euro ab nächsten Montag erhältlich sein. Eintrittskarten wird es, wie üblich, an den bekannten VVK-Stellen der Heilbronner Falken sowie über den Ticketpartner Ticketonline.de im Internet oder die Kartenhotline 01 80 / 517 0 517 zu kaufen geben. Bei der Bestellung via Internet bzw. Hotline wird eine zusätzliche VVK-Gebühr von 10% sowie Versandkosten erhoben. Wie der für die Organsiation zuständige Marketingchef Maik Brian erklärt, werden die VVK-Stellen im Stadt- u. Landkreis bis zum Montagmittag mit Stehplatztickets (keine Ermäßigte!) beliefert sein. „Da das Interesse im Vorfeld sehr groß ist, dürften wahrscheinlich nur noch wenige der an der Abendkasse jeweils um drei (Stehplätze) bzw. vier Euro (Sitzplätze) teureren Tickets am Spieltag erhältlich sein“, so Brian. Der schlaue Fan baut also vor!

Neue Seite 1

Info VVK-Stellen:


KnorrArena (Do. 16-18 Uhr, auch

Sitzplatz und ermäßigte Karten)


Heilbronner Reisebüro Böhm, HN, Sülmerstr. (auch Sitzplatz)


Shell-Station Hoffmann, HN, Karl-Wüst-Str.


Agip-Tankstelle

Rossi, HN, Gymnasiumstr.


Intersport Mega Store, HN,

Europaplatz


Tabak und mehr, HN, Allee


Sporthaus Saemann, HN, Kaiserstr.


Nokia-Shop, HN, Große Bahngasse


DEA-Tankstelle, Schwaigern, an der B293


Nordbahnhöfle, Bad Friedrichshall, Kocherwaldstr.


CMB telecom, Brackenheim, Obertorstr.

Bewerbung für 2026, 2027 und 2028 geplant – Geschäftsjahr 2020 „mit schwarzer Null“
DEB nimmt neue WM-Bewerbung ins Visier

​Der Deutsche Eishockey-Bund ist finanziell auf „einem guten Wege“ und nimmt eine neue WM-Bewerbung ins Visier. Bei der virtuellen DEB-Mitgliederversammlung am Samst...

WM-Gruppen für 2021 in Riga stehen fest
DEB trifft bei WM 2021 auf Finnland, Kanada und Gastgeber Lettland

Amtierender Weltmeister, letztjähriger Finalist und starker Co-Gastgeber: Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat nach der jüngsten Councilsitzung des Weltverb...

Rubrik "Denkwürdige Momente im Eishockey" startet mit der Heim-WM 2010
Als Deutschland den Favoriten schlug und dabei den Weltrekord einstellte

77.803 Zuschauer sehen ein Eishockey-Spiel in Deutschland. Richtig, 77.803 Zuschauer. Und nochmal richtig: in Deutschland! Im Mai 2010 wird die Eishockey-Weltmeister...

Weltmeisterschaft vom 26. Dezember bis 5. Januar
U20-Nationalmannschaft: 27 Spieler für die WM-Vorbereitung nominiert

Die deutsche U20-Nationalmannschaft bestreitet vom 10. bis 18. Dezember 2019 in Füssen ihre Vorbereitung zur bevorstehenden 2020 IIHF U20 Eishockey-Weltmeisterschaft...

Hockeyweb präsentiert die Highlights des Deutschland Cups
Die Top 10 des Deutschland Cups im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights - diesmal allerdings vom Deutschland ...