Geglückte Generalprobe vor WMFrauen-Nationalmannschaft

Geglückte Generalprobe vor WMGeglückte Generalprobe vor WM
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Tore erzielten Julia Zorn, Franziska Busch und Kerstin Spielberger. Das Trainergespann sieht dem WM-Auftakt am 2. April gegen Russland positiv entgegen. „In unserem zweiten und letzten Spiel haben wir uns von Drittel zu Drittel gesteigert und die letzten zehn Minuten hervorragend gespielt. Wir haben in der Offensive gut gearbeitet und uns dadurch einige Chancen ermöglicht. Das stimmt uns positiv für unser Spiel gegen Russland“, so Co-Trainer Benjamin Hinterstocker.