Frauen ziehen ins WM-Viertelfinale einPunktgewinn gegen Frankreich reicht aus

Im DEB-Kader: Nicola Eisenschmid. (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)Im DEB-Kader: Nicola Eisenschmid. (Foto: dpa/picture alliance/nordphoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Den Französinnen gelang ein Blitzstart: 22 Sekunden waren gespielt, als Laura Escudero völlig frei vor Jenny Harß auftauchte und der deutschen Schlussfrau keine Chance ließ – die 1:0-Führung für das Team von Trainer Gregory Tarle.  Dann folgte eine Überzahlsituation, in der Deutschland ein ums andere Mal gefährlich wurde: Insbesondere Tabea Botthof und Anna Fiegert hatten mit Schüssen von der Blauen Linie guten Torchancen, doch konnten nicht den Ausgleichstreffer markieren. Kerstin Spielberger hatte aus spitzem Winkel in der zwölften Minute eine weitere gute Möglichkeit, doch auch sie blieb erfolglos. Eine Minute später macht es Nicola Eisenschmid besser und markierte für die DEB-Auswahl den Ausgleich. In der Folge hatte Deutschland mehr vom Spiel, konnte allerdings bis zur Drittelpause keinen weiteren Treffer erzielen.

Im Mittelabschnitt war es die deutsche Mannschaft, die mit einem frühen Treffer ins Drittel startete. Kerstin Spielberger sorgte in der 22. Minute für den 2:1-Führungstreffer. In der Folge kam die DEB-Auswahl allerdings durch Strafzeiten aus dem Rhythmus. In Überzahl markierten die Französinnen schließlich in der 29. Minute durch Lore Baudrit den Ausgleich. In der 31. Minute nahmen mit Kerstin Spielberger und Daria Gleißner gleich zwei deutsche Spielerinnen auf der Strafbank Platz, die französischen Gegnerinnen konnten den Vorteil auf dem Eis allerdings nicht ausnutzen. Folglich fand die DEB-Auswahl wieder besser ins Spiel zurück. Doch im zweiten Spielabschnitt sollte es beim 2:2 bleiben. Im Schlussdrittel investierte die DEB-Auswahl viel, kam immer wieder zu Schussgelegenheiten. Insbesondere Verteidigerin Tabea Botthof versuchte es immer wieder mit Schüssen von der Blauen Linie, doch der Puck sollte nach 60 Minuten nicht mehr den Weg ins Tor finden. In der Verlängerung waren es dann die Französinnen, die jubeln durften. Chloe Aurard sorgte in der 62. Minute für den Schlusspunkt der Partie.

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat sich für das Viertelfinale der Weltmeisterschaft qualifiziert. Doch zuvor trifft die Mannschaft von Frauen-Bundestrainer Christian Künast am morgigen Dienstag ab 17 Uhr auf Tschechien.

Frauen-Bundestrainer Christian Künast: „Wir freuen uns über den Einzug ins WM-Viertelfinale! Heute haben wir es in Über- und Unterzahl nicht so gut gemacht, wie in den vorherigen Partien dieser Weltmeisterschaft. Aber so eine Niederlage kann die Mannschaft dennoch weiterbringen. Nun nutzen wir die Zeit, um uns auf das Spiel gegen Tschechien vorzubereiten.“


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
2:3 gegen die Schweiz
DEB-Auswahl verliert Spiel um WM-Platz fünf in der Verlängerung

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in den USA den fünften Platz knapp verpasst. In einer spannenden und bis zum Ende völ...

2:4-Niederlage in Karlsbad
WM-Vorbereitung: DEB-Männer unterliegen Tschechien

​Die deutsche Männer-Nationalmannschaft muss auch im zweiten Spiel der Vorbereitung auf die Eishockey-Weltmeisterschaft (10. Bis 26. Mai) eine Niederlage hinnehmen. ...

0:1 gegen Tschechien
DEB-Frauen verpassen denkbar knapp das WM-Halbfinale

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat bei der Eishockey-Weltmeisterschaft den Halbfinaleinzug knapp verpasst. Vor 1.388 Zuschauern in Utica (USA) unterlag das ...

Vierter Sieg im vierten Gruppenspiel
DEB-Frauen erreichen ungeschlagen das WM-Viertelfinale

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat bei der Eishockey-Weltmeisterschaft den vierten Sieg im vierten Spiel geholt und damit die volle Punkteausbeute in der Gr...

1:0 gegen Schweden
DEB-Frauen sichern sich WM-Gruppensieg

​Drei Spiele, drei Siege – der deutschen Frauen-Nationalmannschaft gelingt ein hervorragender Start in die IIHF-Frauen-Weltmeisterschaft im amerikanischen Utica. Das...

4:1 gegen Japan
DEB-Frauen gewinnen zweites WM-Spiel in Folge

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft darf sich über den zweiten Sieg bei der IIHF-Frauen-Weltmeisterschaft in Utica (USA) freuen. Das Team von Bundestrainer Jeff ...

Klarer 5:1-Erfolg
DEB-Frauen gewinnen zum WM-Auftakt gegen Dänemark

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft darf sich über einen Auftaktsieg bei der 2024 IIHF-Frauen-Weltmeisterschaft im amerikanischen Utica freuen. Das Team um Fraue...

Leon Gawanke und Tom Kühnhackl sind nicht mit dabei
Harold Kreis verkündet 24-köpfigen Kader für die WM-Vorbereitung

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft beginnt kommende Woche ihre Vorbereitungen auf die IIHF-Weltmeisterschaft 2024, die vom 10. bis zum 26. Mai in Tschechien s...

WM Vorrunde

Freitag 10.05.2024
Samstag 11.05.2024
Sonntag 12.05.2024
Montag 13.05.2024
Dienstag 14.05.2024