Frauen unterliegen Russland zum AuftaktFrauen-Weltmeisterschaft

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach 15 Minuten gingen die Russinnen durch Yekatarina Solovyova in Führung. Lange Zeit hielt die DEB-Auswahl gut mit und konnte sich sogar einige Chancen zum Ausgleich erarbeiten. Jedoch erzielten die Russinnen im letzten Spielabschnitt zwei schnelle Tore und erhöhten wenige Sekunden vor Schluss sogar zum 0:4. Das nächste Spiel findet morgen um 22 Uhr deutscher Zeit gegen Schweden statt. Stürmerin Franziska Busch bestritt am heutigen Tag ihr 200. Länderspiel, was nur wenigen Spielerinnen vor ihr gelungen ist. Alle Spiele werden kostenlos im Internet unter www.fasthockey.com übertragen.

Bundestrainer Peter Kathan: „Wir haben bis zur 53. Minute sehr gut mitgehalten. Die Tore zwei und drei waren sehr unglücklich, schade, dass das Ergebnis am Ende so hoch ausgefallen ist. Jetzt sind wir nicht mehr bei der Olympia-Qualifikation, sondern in der Top-Division einer Weltmeisterschaft und müssen versuchen mit den besten Nationen mitzuhalten. Die Mannschaft hat aber sehr gut gekämpft, das hilft uns hoffentlich morgen gegen Schweden weiter.“

Bewerbung für 2026, 2027 und 2028 geplant – Geschäftsjahr 2020 „mit schwarzer Null“
DEB nimmt neue WM-Bewerbung ins Visier

​Der Deutsche Eishockey-Bund ist finanziell auf „einem guten Wege“ und nimmt eine neue WM-Bewerbung ins Visier. Bei der virtuellen DEB-Mitgliederversammlung am Samst...

WM-Gruppen für 2021 in Riga stehen fest
DEB trifft bei WM 2021 auf Finnland, Kanada und Gastgeber Lettland

Amtierender Weltmeister, letztjähriger Finalist und starker Co-Gastgeber: Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat nach der jüngsten Councilsitzung des Weltverb...

Rubrik "Denkwürdige Momente im Eishockey" startet mit der Heim-WM 2010
Als Deutschland den Favoriten schlug und dabei den Weltrekord einstellte

77.803 Zuschauer sehen ein Eishockey-Spiel in Deutschland. Richtig, 77.803 Zuschauer. Und nochmal richtig: in Deutschland! Im Mai 2010 wird die Eishockey-Weltmeister...

Weltmeisterschaft vom 26. Dezember bis 5. Januar
U20-Nationalmannschaft: 27 Spieler für die WM-Vorbereitung nominiert

Die deutsche U20-Nationalmannschaft bestreitet vom 10. bis 18. Dezember 2019 in Füssen ihre Vorbereitung zur bevorstehenden 2020 IIHF U20 Eishockey-Weltmeisterschaft...

Hockeyweb präsentiert die Highlights des Deutschland Cups
Die Top 10 des Deutschland Cups im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights - diesmal allerdings vom Deutschland ...