Frauen-Nationalmannschaft schlägt die Schweiz

Berichte aus der Frauen-BundesligaBerichte aus der Frauen-Bundesliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einem 5:3 (1:1, 2:2, 2:0) bezwang die deutsche

Fraueneishockey-Nationalmannschaft am Samstag in Zuchwil/Schweiz das

Team des Gastgebers. Sowohl für die Schweiz als auch Deutschland stellen

die Länderspiele an diesem Wochenende den letzten ernsthaften Test für

die jeweiligen Olympiaqualifikationsturniere dar.

Während Deutschland Heimrecht genießt und Mitte November in Bad Tölz den

Kampf um eines der drei noch zu vergebenen tickets für Turin 2006

erkämpfen will, muss die Schweiz nach China reisen.

Bundestrainer Kathan nutzte die Chance,nochmals junge, international

wenig erfahrene Spielerinnen einzusetzen.

Daneben gaben auch Sabine Rückauer und Franziska Reindl ihr Comeback im

Nationalteam um dem Bundestrainer zu zeigen, ob sie eine Verstärkung für

das Qualifikationsturnier sein könnten.

Zwar sorgten mit Anja Scheytt (2), Maritta Becker, Susann Götz und

Nikola Holmes die Routiniers für die Tore, insgesamt dominierte das

deutsche Team jedoch über sämtliche Reihen die Eisgenossinen und gewann

so völlig verdient.

Bundestrainer Kathan setzte auch seine Youngsters bis zum Schluss

durchgehend ein, in Anbetracht der Tatsache, dass das Spiel letztlich im

Schlussdrittel gewonnen wurde, ein deutlicher Fingerzeig über die

Qualität auch dieser Spielerinnen.

Tore:

1:0 Lehmann (3:29), 1:1 Scheytt (Götz, Grundmann, 5:37), 1:2 Becker

(Seiler, Oswald, 20:13), 2:2 Diaz (Meier, 21:13), 3:2 Ruhnke (32:07),

3:3 Götz (Oswald, 39:10), 3:4 Scheytt (Grundmann, Götz, 55:23), 3:5

Holmes (Wolf, 58:41 in Unterzahl)

Nächster Rücktritt eines Silberhelden
Frank Hördler schließt das Kapitel Nationalmannschaft

Mit Frank Hördler verliert das DEB-Team eine weitere Stütze....

DEB stellt Sturm-Nachfolger vor
Toni Söderholm wird neuer Bundestrainer

Umfassende Neustrukturierung beim DEB: Toni Söderholm wird neuer Bundestrainer, Sportdirektor Stefan Schaidnagel leitet künftig den DEB mit Generalverantwortung. Tob...

GeFinner: Donnerstag wird der DEB den Finnen wohl als neuen Bundestrainer vorstellen
Porträt: Das ist Toni Söderholm!

Als Fußball-Kaiser Franz Beckenbauer plötzlich vor dem Haus der Söderholms stand. ...

Sturm-Nachfolger kommt aus Riessersee
Toni Söderholm wohl neuer Eishockey-Bundestrainer

Der Nachfolger von Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm ist offenbar endlich gefunden. ...

Das deutsche "Miracle on Ice"
​Marco Sturm und der geheimnisvolle Pepita-Hut

Xaver Unsinn war in den Siebziger Jahren und von 1982 bis 1990 Eishockey-Bundestrainer – legendär war vor allem der Pepita-Hut von „Mister Eishockei“, den Marco Stur...

Spielplan Deutschlandcup