Franz Reindl: Ab sofort beginnt die Zukunftsplanung

Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach der Saison ist vor der Saison, DEB-Generalsekretär Franz Reindl beschrieb nach dem letzten Spiel bei der B-WM in Amiens den weiteren Weg: 

"Wir haben ein hartes Jahr überstanden, der sofortige Wiederaufstieg war wichtig, weil wir uns sonst an das B-Niveau angepasst hätten. Die Planung für die neue Saison läuft auf Hochtouren, wir werden im Sommer Lehrgänge für den Nachwuchs durchführen, generell mehr Geld in den Nachwuchs investieren. Wir sind mit dem Trainerstab Uwe Krupp - Ernst Höfner - Klaus Merk erst mit der U20 und dann mit der A-Mannschaft aufgestiegen, das Team arbeitet optimal zusammen. Der Einsatz eines kompletten U20-Sturms in der Nationalmannnschaft war richtungsweisend, der Focus liegt jetzt bei der WM 2010."  

Die Nationalmannnschaft soll auch mehr Spiele zur Vorbereitung bekommen, der Deutschland-Cup soll um zwei Teinehmer aufgestockt werden. "Ich habe immer noch die Nippon-Rufe unserer Fans im Ohr", sagte Reindl. "Japan wird beim Cup teilnehmen, auch Lettland soll dabei sein."

AB