Finaler WM-Kader stehtU18-Nationalmannschaft

Finaler WM-Kader stehtFinaler WM-Kader steht
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach den beiden erfolgreichen Vorbereitungsspielen gegen den direkten WM-Gegner Österreich (5:2) und die Schweiz (2:1) wird die DEB-Auswahl im Turnierverlauf auf Norwegen (9. April, 14.30 Uhr), Österreich (10. April, 11 Uhr), Kasachstan (12. April, 11 Uhr), Frankreich (13. April, 14.30 Uhr) und Weißrussland (15. April, 18 Uhr) treffen.

Rick Böhm: „Wir haben bis jetzt insgesamt eine wirklich gute Leistung gezeigt. Die Spieler ziehen allesamt gut mit, setzen die Vorgaben um und haben das Ziel klar vor Augen. Alle Spieler haben Erfahrungen auf internationalem Top-Level sammeln können, kennen das Tempo und wissen, was auf sie zukommt. Das Niveau in der Division I ist hoch und es wird letztlich auf die Kleinigkeiten ankommen.“

Der Kader:

Torhüter: Mirko Pantkowski (Jungadler Mannheim), Jonas Steinmann (Starbulls Rosenheim), Mark Arnsperger (ESV 03 Chemnitz).

Verteidiger: Eric Buchmann (Krefelder EV), Leon Gawanke (Eisbären Juniors Berlin), Nicolas Appendino (Kölner EC), Dominik Wagner (EV Landshut), Christoph Eckl (Jungadler Mannheim), Maximilian Adam (Eisbären Juniors Berlin), Pascal Grosse (Düsseldorfer EG), Johannes Huss (EC Red Bull Salzburg).

Stürmer: Mick Köhler (Kölner EC), Charlie Jahnke (Eisbären Juniors Berlin), Niklas Postel (EC Red Bull Salzburg), Luis Latta (Kölner EC), Christoph Kiefersauer (EC Bad Tölz), Vincent Hessler (Eisbären Juniors Berlin), Timo Walther (Jungadler Mannheim), Tobias Eder (EC Bad Tölz), Samuel Soramies (Jungadler Mannheim), Thomas Reichel (Starbulls Rosenheim), Thore Weyrauch (Krefelder EV), Valentin Busch (EC Red Bull Salzburg).