Felix Petermann für Rob Leask

Lesedauer: ca. 1 Minute

Verteidiger Robert Leask (Eisbären Berlin) hat sich bei der gestrigen 1:4-Niederlage gegen Kanada

in Krefeld verletzt und wird mehrere Monate ausfallen. DEB-Mannschaftsarzt Dr. Andreas Gröger

vom Klinikum Rechts der Isar in München in einer DEB-Pressemitteilung: „Rob hat sich eine

schwere Knieverletzung unter Beteiligung des Kreuz- und Innenbandes zugezogen. Er fliegt heute zu

weiteren Untersuchungen zurück nach Berlin. Ich rechne damit, dass er ca. sechs Monate ausfallen

wird.“ Für Rob Leask wird Felix Petermann von den Nürnberg Ice Tigers nachnominiert. Petermann

wird heute gemeinsam mit Ronny Arendt direkt nach Budapest fliegen, um dort mit der

Nationalmannschaft das Vier-Nationen-Turnier zu bestreiten.

(Foto: City-Press)