Erster Sieg gegen Finnland nach 16 Jahren

Nach 16 Jahren feierte die DEB-Auswahl endlich wieder einen Sieg über Finnland. (Foto: Henning Haag - www.stock4press.de)Nach 16 Jahren feierte die DEB-Auswahl endlich wieder einen Sieg über Finnland. (Foto: Henning Haag - www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

2686 begeisterte Zuschauer in der ausverkauften Eissporthalle Nordhorn sahen von Beginn an ein Spiel auf hohem internationalem Niveau, bei dem die deutsche Mannschaft über die gesamte Spielzeit durch eine geschlossene Mannschaftsleistung überzeugte. Den Grundstein zum Erfolg legte die DEB-Auswahl bereits im ersten Drittel, als sie ihre guten Chancen effektiv nutzen konnte. Die Tore für die Mannschaft von Bundestrainer Uwe Krupp erzielten Christoph Gawlik (7.), Philip Gogulla (10.), Christoph Ullmann (11.) und Korbinian Holzer (21.).

Bundestrainer Uwe Krupp: „Die Mannschaft hat heute wirklich eine riesen Leistung gezeigt und von der ersten bis zur letzten Minute gekämpft. Ich sage immer, die Finnen spielen so, wie wir gerne spielen wollen, nur besser' - heute waren wir die bessere Mannschaft. Den Grundstein dazu haben wir im ersten Drittel gelegt, haben aber während des gesamten Spiels immer wieder konstant Druck gemacht. Mit diesem Sieg haben wir heute ein Zeichen gesetzt. Es war ein wichtiger Schritt für uns, um uns Selbstvertrauen im Hinblick auf die Weltmeisterschaft in zwei Wochen zu holen. Marcel Müller und Korbinian Holzer haben sich von Beginn an perfekt ins Team integriert und man merkt, dass die Mannschaft immer weiter zusammen wächst.“

Tore: 1:0 (6:19) Gawlik (Pietta), 2:0 (9:40) Gogulla (Kohl, Schütz), 3:0 (10:37) Ullmann (Greilinger, Lavallee), 4:0 (20:06) Holzer (Dietrich, Schütz), 4:1 (22:12) Mäenpää (Hihtala), 4:2 (40:20) Immonen (Hietanen, Pesonen). Strafen: Deutschland 12, Finnland 6. Zuschauer: 2686.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv
Zweites Spiel gegen die Slowakei
Männer-Perspektivteam unterliegt in der Verlängerung

​Zweiter Vergleich binnen 24 Stunden gegen die Slowakei: Das Männer-Perspektivteam musste sich in einer spannenden Partie am Ende mit 3:4 nach Verlängerung geschlage...

Fünf Heimspiele auf dem Weg nach Tschechien
Vier Phasen, acht Länderspiele: So läuft die WM-Vorbereitung ab

​Die WM-Vorbereitung der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft der Männer steht. In insgesamt vier Phasen bereitet sich der aktuelle Vizeweltmeister auf die Weltmei...

2:5 im ersten Aufeinandertreffen
Männer-Perspektivteam unterliegt der Slowakei

​Das Männer-Perspektivteam musste im ersten von zwei Länderspielen gegen die Slowakei eine 2:5-Niederlage hinnehmen. Vor 4017 Zuschauern in Zvolen war Jan Nijenhuis ...

Männer-Nationalmannschaft reist mit Perspektivteam nach Zvolen
Länderspiele im Februar in der Slowakei

​Für die Männer-Nationalmannschaft steht im kommenden Februar die nächste Maßnahme mit zwei Länderspielen an. In Zvolen trifft die DEB-Auswahl, die mit einem Perspek...

Sechster Titel in dieser Altersklasse
U20-WM: USA schmücken sich mit der Goldmedaille

Am letzten Tag der U20-Eishockey-Weltmeisterschaft wurden die Medaillen verteilt. Die Goldmedaille hing sich die USA nach einem 6:2-Sieg gegen Schweden um. In einem ...

Krimi nach Verlängerung gegen Norwegen
U20-Junioren schaffen Klassenerhalt

Durch einen 5:4-Sieg nach Verlängerung im Entscheidungsspiel gegen Norwegen bleibt die deutsche Mannschaft in der Top-Division und darf an der U20-Weltmeisterschaft ...

Deutschland spielt gegen Norwegen um den Klassenerhalt
U20-WM: Liveticker zur Relegation in der Hockeyweb App

​Nach der Niederlage gegen Kanada bei der WM müssen die deutschen U20-Junioren in der Relegation gegen Norwegen antreten....

Trotz ansprechender Leistung bleiben Punkte aus
U20-Junioren müssen in die Relegation

Zum Abschluss der Gruppenphase musste die deutsche Nationalmannschaft bei der U20-Weltmeisterschaft auf ein Wunder hoffen um noch am Viertelfinale teilnehmen zu könn...