Ein Sieg und zwei Niederlagen für den deutschen Nachwuchs

(Foto: www.stock4press.de)(Foto: www.stock4press.de)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die U20-Nationalmannschaft hat das Auftaktspiel ihrer Sommerreise in die Schweiz gegen Dänemark mit 2:4 (1:0, 0:3, 1:1) verloren. Beide Tore erzielte Marcel Kurth. Im ersten Drittel war Deutschland die deutlich bessere Mannschaft und ging mit 1:0 in Führung. Im zweiten Spielabschnitt verlor das Team von Bundestrainer Ernst Höfner die eigene Linie und wurde von den Dänen ausgekontert. Marcel Kurth erzielte zwar noch den Anschlusstreffer, doch Dänemark siegte am Ende mit 2:4.

Michael Pfuhl (Team Manager U20): „Wir haben über vierzig Schüsse auf das Tor abgegeben, aber den Puck wieder nicht ins Tor bekommen. Zum größten Teil waren wir unkonzentriert oder unsauber im Abschluss. Morgen müssen wir besser arbeiten.“ Heute um 19 Uhr trifft die deutsche Mannschaft ebenfalls in Arosa auf die Schweiz.

Die U-18-Nationalmannschaft hat ihre Länderspielreise beendet. In den letzten beiden Spielen gegen die Schweiz gab es jeweils einen Sieg und eine Niederlage.

Zum Abschluss der Saisonvorbereitung in Davos hat die U18-Nationalmannschaft das dritte und letzte Spiel gegen den Gastgeber mit 2:1 (0:1, 1:1, 0:0) gewonnen. Wie bereits tags zuvor war Assistenz-Trainer Ron Chyzowski der Chef an der Bande, da Bundesnachwuchstrainer Jim Setters zur A-Trainerausbildung nach Füssen abgereist war. Schon in der zweiten Minute brachte Erik Gollenbeck die DEB-Auswahl mit 1:0 in Führung. Mitte des zweiten Drittels konnte Andreas Schwarz sogar auf 2:0 ausbauen. Deutschland bewies trotz der harten Vorbereitung eine gute Form und hatte die besseren Chancen. Der Schweiz gelang zwar noch der Anschlusstreffer, doch durch eine solide Mannschaftsleistung und einen sehr guten Hannibal Weitzmann im Tor blieb es am Ende beim knappen Sieg.

Ron Chyzowski (Assistenz-Trainer U18-Nationalmannschaft): „Die Jungs haben heute ihr bestes Spiel abgeliefert. Wir haben einen langen und harten Lehrgang hinter uns. Der Sieg war ein guter Abschluss. Wir haben heute geradliniger und konsequenter gespielt. Auch im Zweikampf und im Abschluss waren wir besser und haben uns die besseren Chancen erarbeitet. Hannibal Weitzmann hat sehr gut gehalten und in der wichtigen Phase Sicherheit und Ruhe in unser Spiel gebracht.“

Dem gleichen Gegner unterlag die U18-Nationalmannschaft einen Tag vorher mit 1:4 (0:1, 0:1, 1:2). Den Treffer für Deutschland erzielte Janik Möser.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
WM-Vorbereitung
7:3 gegen die Slowakei: Erster Sieg vor ausverkaufter Kulisse

​Die Eishockey-Nationalmannschaft der Männer hat den ersten Sieg der WM-Vorbereitung eingefahren. Vor ausverkaufter Kulisse in Kaufbeuren war die Mannschaft von Bund...

Schulter-Probleme sind der Grund
Tim Stützle spielt bei der WM nicht für Deutschland

​Für die Ottawa Senators ist die Saison beendet – für ihren Starspieler Tim Stützle allerdings auch. Der 22-Jährige wird nicht für Eishockey-Vizeweltmeister Deutschl...

6:2-Sieg gegen chancenlose Japaner
U18-WM: DEB-Team steht vor Rückkehr in die Top-Division

Im vierten Gruppenspiel bei der IIHF-U18-Weltmeisterschaft Division 1 im dänischen Frederikshavn feierte die deutsche Mannschaft beim 6:2 -Sieg ihren vierten Erfolg...

Dritter Erfolg im dritten Spiel
U18-WM: DEB-Team besiegt Ukraine

Bei der IIHF-U18-Weltmeisterschaft Division 1 im dänischen Frederikshavn hat die deutsche Mannschaft mit einem 2:1–Sieg nach Verlängerung gegen die Ukraine den nächs...

Zweiter Sieg bei der Mission Wiederaufstieg
U18-WM: DEB-Team fegt Ungarn vom Eis

Das DEB-Team hat auch das zweite Spiel bei der IIHF-U18-Weltmeisterschaft Division 1 im dänischen Frederikshavn gewonnen. Dabei wurde Ungarn mit 8:2 recht deutlich b...

2:3 gegen die Schweiz
DEB-Auswahl verliert Spiel um WM-Platz fünf in der Verlängerung

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in den USA den fünften Platz knapp verpasst. In einer spannenden und bis zum Ende völ...

2:4-Niederlage in Karlsbad
WM-Vorbereitung: DEB-Männer unterliegen Tschechien

​Die deutsche Männer-Nationalmannschaft muss auch im zweiten Spiel der Vorbereitung auf die Eishockey-Weltmeisterschaft (10. Bis 26. Mai) eine Niederlage hinnehmen. ...

0:1 gegen Tschechien
DEB-Frauen verpassen denkbar knapp das WM-Halbfinale

​Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat bei der Eishockey-Weltmeisterschaft den Halbfinaleinzug knapp verpasst. Vor 1.388 Zuschauern in Utica (USA) unterlag das ...

WM Vorrunde

Freitag 10.05.2024
Samstag 11.05.2024
Sonntag 12.05.2024
Montag 13.05.2024
Dienstag 14.05.2024
Mittwoch 15.05.2024
Donnerstag 16.05.2024
Freitag 17.05.2024
Samstag 18.05.2024