Drei weitere Haie

Kader für Länderspiele in Riga fixKader für Länderspiele in Riga fix
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit dem knappsten aller Ergebnisse verlor unser A-Team gestern in Straubing gegen die Schweiz. Am Ende hieß es 0:1 für die Eidgenossen. Das Tor erzielte Romano Lemm in der 11.Minute. - Strafminuten: Deutschland 10 + 10 Waginger, Schweiz 14. - Nach Tino Boos, der seit Dienstag dabei ist, verstärken ab heute drei weitere Spieler der Kölner Haie das Nationalteam. Eduard Lewandowski, Philip Gogulla und Thomas Greiss absolvierten nach dem Aus im DEL-Halbfinale am heutigen Nachmittag die erste Trainingseinheit bei den Adlerträgern. Während Lewandowski und Gogulla bereits in der morgigen Partie gegen die Schweiz in Landshut (Beginn: 14.30 Uhr) höchstwahrscheinlich eingesetzt werden, bekommt Thomas Greiss noch einmal eine Pause. DEB-Torwarttrainer Klaus Merk in der heutigen Pressemitteilung: „Leider steht in Köln kein Eis mehr zur Verfügung, so dass Thomas dort nicht mehr trainieren kann. Hier in Straubing hat er die Möglichkeit, mit der kompletten Mannschaft zu trainieren, um sich so auf seine weiteren Aufgaben vorzubereiten. Nach Dimitrij Kotschnew gestern wird beim morgigen Spiel gegen die Schweiz Robert Müller im Tor stehen.“ Ebenfalls eine Pause bekommt Alexander Barta von den Hamburg Freezers.

Tickets: per Fax unter 0871/ 9633714, per Email unter [email protected] und an der Stadionkasse.