Doping-Ärger: DEB-Gremium vertagt die Entscheidung

Berichte aus der Frauen-BundesligaBerichte aus der Frauen-Bundesliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das für den Dienstag einberufende "DEB Missed Test Policy Gremium" hat seine Entscheidung zu den erneuten Verstössen von fünf Nationalspielern gegen die Meldepflicht der Nationalen-Anti-Doping-Agentur (NADA) vertagt. 

Bis heute hatten die Spieler, welche aufgrund des schwebenen Verfahrens noch nicht namentlich in der Öffentlichkeit genannt wurden, die Gelegenheit, dem zuständigen Gremium eine schriftliche Stellungnahme zukommen zu lassen. Das DEB Missed Test Policy Gremium wird anhand der Fakten dann zu einem Urteil kommen, welches von der NADA bestätigt werden muss. Der Code der Anti-Doping-Agentur sieht für solche Verstösse eine dreimonatige Sperre vor.

Ebenfalls informiert ist bereits die vom DEB unabhängige Deutsche Eishockeyliga (DEL), welche das noch in dieser Woche vom DEB Missed Test Policy Gremium gefällte Urteil übernehmen könnte.


DEB-Programm mit Erfolg umgesetzt
„Integration im Eishockey“ mit weiteren Meilensteinen

Das Programm „Integration im Eishockey“ des Deutschen Eishockey Bund e. V. (DEB) erreichte in den vergangenen Wochen weitere Meilensteine:...

Nächster Rücktritt eines Silberhelden
Frank Hördler schließt das Kapitel Nationalmannschaft

Mit Frank Hördler verliert das DEB-Team eine weitere Stütze....

DEB stellt Sturm-Nachfolger vor
Toni Söderholm wird neuer Bundestrainer

Umfassende Neustrukturierung beim DEB: Toni Söderholm wird neuer Bundestrainer, Sportdirektor Stefan Schaidnagel leitet künftig den DEB mit Generalverantwortung. Tob...

GeFinner: Donnerstag wird der DEB den Finnen wohl als neuen Bundestrainer vorstellen
Porträt: Das ist Toni Söderholm!

Als Fußball-Kaiser Franz Beckenbauer plötzlich vor dem Haus der Söderholms stand. ...

Sturm-Nachfolger kommt aus Riessersee
Toni Söderholm wohl neuer Eishockey-Bundestrainer

Der Nachfolger von Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm ist offenbar endlich gefunden. ...

Spielplan Deutschlandcup