Die letzten beiden Viertelfinal-"Vorbereitungspiele" mit Personalsorgen

Playercard Düsseldorf mit neuem ServicePlayercard Düsseldorf mit neuem Service
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die "Vorbereitung" auf das Viertelfinale (Gegner wäre nach jetzigem Stand Kanada) mit den noch zwei ausstehenden Zwischenrundenspielen wird zur Testphase für Hans Zach und seine Mannschaft. Nach Jochen Molling traf es nun Boris Blank doch härter als erwartet. Für ihn wird es wohl kein WM-Spiel mehr gegen. Er zog sich eine schwere Schultereckgelenkprellung zu. Jan Benda zog sich im Spiel gegen Österreich nach erster Diagnose einen Innenbandriss im linken Knie zu. Ob er noch zum Einsatz kommen kann entscheidet Teamarzt Doktor Andreas Gröger. Der heutige Einsatz von Len Soccio ist fraglich, da er sich mit einer Hüftprellung herumplagt.

WM Finalrunde

Sonntag 26.05.2019
Russland Russland
3 : 2
Tschechien Tschechien
Kanada Kanada
1 : 3
Finnland Finnland