Deutschland mit klarem 3:0-Sieg gegen Österreich - 380. Länderspielerfolg

Berichte aus der Frauen-BundesligaBerichte aus der Frauen-Bundesliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mehr Der 3:0-Sieg in Wien war Deutschlands 380. Länderspielsieg im 1033 Spiel. Fünf Spiele in nur zehn Tagen waren ein guter Härtetest. In der nächsten Woche beginnt die heiße WM-Vorbeeitungsphase. Ein in jeder Beziehung überlegen agierendes deutsches Team mit Geburtstagskind Tino Boos kam erst in der 38. Minute zur verdienten 1:0-Führung. Ein Treffer zuvor (34.) von Thomas Greilinger fand keine Anerkennung, da angeblich ein Torraumabseits vorlag. Er traf dann aber in der 59. Minute zum 2:0 und Daniel Kreutzer stellte Deutschlands 380 Sieg im 1033 Länderspiel mit dem 3:0-Endstand (60.) sicher.

Bundestrainer Hans Zach: "Wir waren über 60 Minuten die klar bessere Mannschaft. Es hat aber einige Zeit gebraucht, bis wir eine so abwehrstarke Mannschaft wie Österreich in die Knie zwingen konnten. Für uns war es das fünfte Spiel in zehn Tagen und sogar die dritte Partie in nur vier Tagen. Ich bin mit dem Stand der Vorbereitung zufrieden."